Geben Sie eine E-Mail-Adresse ein
Pflichtfeld

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Zuletzt aktualisiert am 30/10/2020
Version 2.1.

EINFÜHRUNG

Willkommen bei der Datenschutzrichtlinie von World of Sportsbetting Limited zur Bereitstellung der Dienste (z. B. Spiele) von LeoVegas, die über www.leovegas.com und/oder örtliche Ländercode-Websites und/oder Unterwebsites und/oder verbundene Domains (und/oder untergeordnete Domains) und zugehörige Software-Anwendungen (“Seite”,“Website”) bereitgestellt werden, die personenbezogene Daten über Sie verarbeiten.

Die World of Sportsbetting Limited respektiert Ihre Privatsphäre und verpflichtet sich, Ihre personenbezogenen Daten zu schützen und sie in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen zu verarbeiten – insbesondere:

Dem maltesischen Datenschutzgesetz (Kapitel 586 der Gesetze von Malta) sowie verschiedenen nachgeordneten Rechtsvorschriften, die in seinem Rahmen verabschiedet wurden – das “DSG”; Der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung) – die “DSGVO”.

Diese Datenschutzrichtlinie wird in einem abgestuften Format bereitgestellt, sodass Sie per Klick zu den unten aufgeführten Bereichen gelangen können. Im Sinne dieser Datenschutzrichtlinie sind wir der Meinung, dass diese Informationen für Sie am wichtigsten sind:

Zweck der Verarbeitung: Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen die Dienste bereitzustellen, um Ihnen den Zugriff auf die Website zu ermöglichen, um unsere rechtlichen Verpflichtungen, wie Bekämpfung von Geldwäsche und verantwortungsbewusstes Glücksspiel, zu erfüllen, um Betrug aufzudecken und zu verhindern und um unser Unternehmen kommerziell zu erweitern (z. B. Direktwerbung, Analysen);

Verantwortlicher: Bei der Verarbeitung Ihrer Personenbezogenen Daten handelt LeoVegas als Verantwortlicher;

Ihre Rechte: Sie haben mehrere Rechte, die Ihnen gemäß den geltenden Gesetzen zustehen, insbesondere ein Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung, die auf unserem berechtigten Interesse beruht, wie z. B. Direktwerbung für unsere eigenen Waren und Dienste, Segmentierung, Treueprogramm und Risikomanagement. Wenn wir Ihre Daten aufgrund Ihrer Einwilligung verarbeiten, können Sie diese jederzeit widerrufen. Sie haben außerdem ein Recht auf Auskunft über alle personenbezogenen Daten, die gerade verarbeitet werden, und ein Recht auf Löschung der Daten, die nicht mehr erforderlich sind;

Folgen der Verarbeitung: Die Verarbeitung personenbezogener Daten führt zur Bereitstellung von Diensten (oder der Verweigerung von Diensten, wenn bestimmte Daten nicht bereitgestellt werden), dem Erhalt von Werbemitteilungen, der Segmentierung im Hinblick auf Risikokategorien oder Boni und ähnliche Angebote.

Wir empfehlen Ihnen jedoch, sich diese Datenschutzrichtlinie vollständig aufmerksam durchzulesen. Um Ihnen einen besseren Überblick zu bieten, sind hier die Inhalte dieser Datenschutzrichtlinie aufgeführt:

1. WICHTIGE INFORMATIONEN UND WER WIR SIND

Zweck dieser Datenschutzrichtlinie
Verantwortlicher
Kontaktdaten
Änderungen der Datenschutzrichtlinie

2. DIE DATEN, DIE WIR ÜBER SIE ERHEBEN

Personenbezogene Daten
Von Ihnen erhaltene Daten
Daten aus anderen Quellen
Besondere Kategorien personenbezogener Daten
Wenn Sie Daten nicht bereitstellen
Benutzername

3. WARUM UND WIE WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN NUTZEN

Allgemeine Zwecke
Ausführliche Zwecke und Rechtsgrundlage
Direktwerbung

4. AUFBEWAHRUNG

Kriterien zur Bestimmung der Aufbewahrungsfrist
Einzelheiten zu unseren Aufbewahrungsfristen

5. EMPFÄNGER IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Auftragsverarbeiter
Zulässige Offenlegungen
Konzernunternehmen/Andere Marken für Zwecke des verantwortungsbewussten Glücksspiels
Konzernunternehmen/Andere Marken für Zwecke der Bekämpfung von Geldwäsche
Datenaustausch zwischen Marken zur Bekämpfung von Geldwäsche und für Zwecke des verantwortungsbewussten Glücksspiels
Umstrukturierung des Unternehmens
Gemeinsam Verantwortliche

6. INTERNATIONALE ÜBERMITTLUNGEN

7. DATENSICHERHEIT

8. IHRE RECHTE GEMÄSS DEN DATENSCHUTZGESETZEN

Recht auf Zugriff
Recht auf Berichtigung
Recht auf Löschung (Recht auf Vergessenwerden)
Recht auf Datenbeschränkung
Recht auf Datenübertragbarkeit
Recht auf Widerspruch gegen bestimmte Verarbeitung
Recht auf Widerruf der Einwilligung
Recht auf Einreichung einer Beschwerde
Was wir möglicherweise von Ihnen brauchen
Frist für die Beantwortung
Verschiedene Marken

9. AUTOMATISIERTE VERARBEITUNG – PROFILING

Profiling für verantwortungsbewusstes Glücksspiel
Profiling zur Bekämpfung von Geldwäsche
VIP-Profiling
Profiling für Direktwerbung
Profiling der Sportrisikosegmente
Spieleempfehlung

10. COOKIES

1. WICHTIGE INFORMATIONEN UND WER WIR SIND

1.1. Zweck dieser Datenschutzrichtlinie

Diese Datenschutzrichtlinie soll Ihnen Informationen darüber geben, wie Wir Ihre personenbezogenen Daten über Ihre Nutzung dieser Website und Unserer Dienste oder in Verbindung damit erheben und verarbeiten.

In dieser Datenschutzrichtlinie werden Einzelheiten und Bedingungen für die Erhebung und Verarbeitung Ihrer persönlichen Angaben festgelegt. Außerdem werden Ihnen Informationen im Sinne der Artikel 12 und 13 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) bereitgestellt.

Diese Website ist nicht für Kinder gedacht und wir erheben wissentlich keine Daten im Zusammenhang mit Kindern (unter 18 Jahren).

1.2. Verantwortlicher

Die World of Sportsbetting Limited ist der Verantwortliche und für Ihre personenbezogenen Daten zuständig (in dieser Datenschutzrichtlinie “LeoVegas”, “Wir”, “wir”, “uns” oder “unser/e” genannt).

Wir haben einen Datenschutzbeauftragten (DSB) ernannt, der für die Handhabung von Fragen im Zusammenhang mit dieser Datenschutzerklärung verantwortlich ist. Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, wie Anfragen zur Ausübung von Rechten, wenden Sie sich bitte unter den unten angegebenen Kontaktdaten an Uns oder den DSB.

1.3. Kontaktdaten

Obwohl es Unser Ziel ist, immer so klar und transparent wie möglich zu sein, werden Wir Ihnen, wenn Sie eine Klärung zu dieser Datenschutzrichtlinie oder zu einer bestimmten Rechtsgrundlage, auf die Wir uns für die Verarbeitung Ihrer Personenbezogenen Daten bei einem bestimmten Verarbeitungsvorgang stützen, benötigen, gerne alle diese Informationen bereitstellen, die Sie möglicherweise benötigen.

Unsere vollständigen Kontaktdaten lauten wie folgt:

- Allgemeine E-Mail-Adresse: privacy@leovegas.com
- E-Mail-Adresse des DSB: dpo@leovegas.com
- Postanschrift: World of Sportsbetting Limited, Level 7, The Plaza Business Centre, Bisazza Street, Sliema SLM 1640, Malta

1.4. Änderungen der Datenschutzerklärung und Ihre Pflicht, uns über Änderungen zu Informieren

Wir behalten uns das Recht vor, jederzeit nach Unserem Ermessen Teile dieser Datenschutzrichtlinie zu ändern, zu modifizieren, zu ergänzen und/oder zu entfernen. Sie werden von Uns im Voraus über Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie (sowie sonstiger allgemeiner Geschäftsbedingungen, die für die Website relevant sind) informiert. Wir werden auch frühere Versionen der Datenschutzrichtlinie für Sie zur Prüfung auf Anfrage archivieren und speichern.

2. DIE DATEN, DIE WIR ÜBER SIE ERHEBEN

2.1. Personenbezogene Daten: bezeichnet alle Informationen, durch die Sie als natürliche Person identifiziert werden können oder die sich auf eine identifizierbare natürliche Person beziehen.
Wenn es Uns nicht möglich oder für Uns nicht umsetzbar ist, anonyme und/oder anonymisierte Daten zu nutzen (derart, dass keine Benutzer der Seite oder Kunden Unserer Dienste identifiziert werden), übernehmen Wir dennoch die Verpflichtung, Ihre Privatsphäre und die Sicherheit Ihrer Personenbezogenen Daten immer zu wahren.

2.2. Von Ihnen erhaltene Daten: Wir erheben von Ihnen durch Interaktion mit Ihnen oder über Ihre Interaktion mit Uns oder unseren Diensten verschiedene Arten von personenbezogenen Daten über Sie, die wir wie folgt einteilen:

a) Registrierungsdaten, die von Ihnen bereitgestellt werden, wenn Sie Ihr Mitgliedskonto registrieren und/oder einrichten (insbesondere gemäß den Bedingungen der Klausel 2.1.6 der AGB), einschließlich Vorname, Nachname, Benutzername oder ähnlicher Kennung, Geburtsdatum, je nach Gebiet Sozialversicherungsnummer, sofern gesetzlich zulässig oder vorgeschrieben, Geschlecht, Land.

b) Kontaktdaten umfassen den ständigen Wohnsitz, die E-Mail-Adresse und Telefonnummern.

c) Identifizierungs- und Verifizierungsdaten (Bekämpfung von Geldwäsche/Sorgfaltsprüfung/Daten zum Vorgang “Kenne deinen Kunden”), wie Ihr Vorname, Nachname, ständiger Wohnsitz und diesbezügliche Nachweise, Alter, Staatsangehörigkeit, Familienangehörige, Studienabschlüsse und Qualifikationen, besuchte Schulen/Universitäten, Berufserfahrung und diesbezügliche Informationen, Aktivität in Medien, Informationen zur finanziellen Situation (z. B. Kontoauszüge, Einkommens- und Vermögensquelle, steuerliche Informationen), verdeckte Kreditkartendaten, Nachweis über Eigentum an elektronischen Geldbörsen wie Netller, Skrill, PayPal, Paysafe, persönliche Identifikationsnummer (PID) bei schwedischen Spielern, Dokumentation zum Vorgang “Kenne deinen Kunden” (z. B. Personalausweis, Vollmacht).

d) Daten zum verantwortungsbewussten Glücksspiel, wie Vorname, Nachname, Postleitzahl, E-Mail, Telefonnummer, Land, Geburtsdatum, je nach Gebiet Sozialversicherungsnummer, sofern gesetzlich zulässig oder vorgeschrieben, genehmigte Transaktionen (Einzahlungen und Abhebungen), abgelehnte Transaktionen (Einzahlungen und Abhebungen), Identifizierungs- und Verifizierungsdaten, Selbstsperredaten.

e) Selbstsperredaten umfassen Daten über Sie und Ihre Selbstsperre, wie z. B. Ihre Registrierungs- und Kontaktdaten und Informationen über Ihre Selbstsperre, wie z. B. Grund, Anfangs- und Enddatum, Nutzung von Selbstsperre-Tools wie Sperren, Sitzungsbegrenzung, Verlustbegrenzung, Wettbegrenzung, Einzahlungsbegrenzung, Realitätsprüfung.

f) Zahlungsdaten umfassen Bank-/Zahlungskontodaten sowie Informationen zu einer Transaktion wie Währung, Standort, Betrag/Wert, Client-IP, Benutzer-ID, Token.

g) Transaktions- und Nutzungsdaten, die durch die Nutzung unserer Dienste Ihrerseits (z. B. spielen von Spielen) generiert werden und Zahlungen von Ihnen und an Sie (Einzahlungen, Abhebungen, fehlgeschlagene Einzahlungen und rückgängig gemachte Abhebungen) und sonstige Einzelheiten zu Diensten, die Sie von Uns gekauft haben (wie Wetten, Wetteinsätze (Echtzeitwert und Bonus), Gewinne), Datum und Uhrzeit der Transaktionen, Kontoguthaben (Bonus und Echtzeitwert), eingesetzte Boni (Umwandlungen und Verluste), Bonusumsatz, Bonusguthaben, verwendete Kanäle, gespielte Transaktionsspiele, Sprache, Land, Kontoguthaben umfassen.

h) Anmeldedaten umfassen die Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), Ihre Anmeldungen (erste Anmeldung, letzte Anmeldung, letzte fehlgeschlagene Anmeldung), Dauer der Anmeldungen, Browserart und -version, Zeitzoneneinstellung und Standort, Browser-Plugin-Arten und -Versionen, Betriebssystem und Plattform und andere Technologien auf den Geräten, die Sie für den Zugriff auf unsere Dienste verwenden.

i) Profildaten umfassen interne Anmerkungen zu Ihrem Konto, Interessen, Präferenzen, Feedback, Informationen über Veranstaltungen, an denen Sie teilgenommen haben; Ihre Präferenzen dahingehend, ob Sie an Veranstaltungen teilnehmen möchten und welche Art von Veranstaltungen Sie bevorzugen; Bonus-/Cash-Back-Deals oder Bonus-Präferenz, die Ihnen angeboten wurde oder die Sie in Anspruch genommen haben; ob Sie irgendwelche Werbegeschenke erhalten haben und Ihre Präferenz dahingehend, welche Art von Geschenken Sie erhalten möchten; Ihre Präferenzen in Bezug auf Kontaktkanäle; Informationen über Ihre Hobbys und Interessen.

j) Werbemitteilungsdaten umfassen Ihre Präferenzen zum Erhalt von Werbung von uns (Opt-in/Opt-out) sowie Ihre Kontakt- und Registrierungsdaten.

k) Sonstige Kommunikationsdaten, die von Ihnen bereitgestellt werden, wenn Sie mit Uns (über aufgezeichnete Anrufe, Chats, E-Mails oder SMS) kommunizieren, die verschiedene Daten enthalten können, wie Ihre Absichten, Interessen, Beschwerden, Präferenzen sowie interne Kommunikation und Notizen.

l) Analysedaten umfassen verschiedene Daten, die von Ihnen bereitgestellt werden oder die im Hinblick auf die Nutzung unserer Website und Dienste beobachtet werden, wie Ihre Spieler-ID, Sprache, Standort, Browserdaten, verwendete Kampagnen, verwendete Kanäle, Gerät, Zahlungsanbieter, Transaktions- und Nutzungsdaten und im Fall von Online-Erwerbsanalysen auch besuchte Seiten, angeklickte Postkarten, Scrolltiefe. Bestimmte Informationen werden mithilfe von Cookies und/oder ähnlicher Tracking-Technologie erhoben – weitere Informationen erhalten Sie im Abschnitt “Cookies”.

2.3. schiedenen Quellen

2.3.1. Wir erheben für Zwecke der Bekämpfung von Geldwäsche/Terrorismusfinanzierung Informationen über den Hintergrund des Spielers, die wir von Drittanbietern beziehen (private Unternehmen, die hauptsächlich mit öffentlichen Quellen arbeiten), nämlich GBG Group, HooYu Ltd (früher als 192.com Ltd bekannt), und die Informationen darüber enthalten, ob der Spieler eine politisch exponierte Person ist und ob internationale und/oder finanzielle Sanktionen verhängt wurden, und/oder Informationen über das Eigentum von Unternehmen oder Vermögen, Gerichtsentscheidungen und/oder Insolvenz. Darüber hinaus werden mithilfe von sogenannten OSINT-Analysen (Open-Source Intelligence) Hintergrundinformationen aus öffentlich verfügbaren Quellen (z. B. Google-Suche, alle Social-Media-Dienste wie Facebook, Twitter, Pinterest, Instagram, LinkedIn sowie andere Dienste/Seiten wie pipl.com, https://www.zopla.co.uk/, https://www.glassdoor.com, https://www.gov.uk/government/organisations/companies-house, https://www.ratsit.se/). erhoben.

2.3.2. Um unsere rechtlichen Verpflichtungen gemäß den geltenden Gesetzen und gegebenenfalls Lizenzbedingungen zu erfüllen, erheben wir Selbstsperredaten auch von anderen lizenzierten Glücksspielbetreibern, die zur gleichen Gruppe von Unternehmen gehören wie LeoVegas (LeoVegas Mobile Gaming Group). Ebenso nutzt LeoVegas für dieselben Zwecke die Selbstsperredaten, die in Bezug auf andere Marken erhoben werden, mit denen LeoVegas sein lizenziertes Glücksspielgeschäft betreibt.

2.3.3. Wenn ein Spieler in einem nationalen Selbstsperreregister eingetragen ist, werden bestimmte Selbstsperredaten auch von diesem Register erhalten. Dies betrifft insbesondere Informationen darüber, ob Sie sich selbst gesperrt haben oder nicht. Diese Informationen werden erhalten, sobald Sie sich anmelden. Die Eintragung in einem solchen Register bedeutet, dass Sie sich nicht bei LeoVegas registrieren können und Sie sich nicht bei Ihrem Mitgliedskonto anmelden können. Sie werden auch keine persönlich an Sie gerichteten Werbemitteilungen erhalten.

2.3.4. Profildaten (Hobbys, Interessen) werden durch die Suche in öffentlich verfügbaren Quellen wie Facebook, LinkedIn, Twitter, Instagram oder Google ebenfalls gesammelt.

2.3.5. Um Betrug und Missbrauch unserer Systeme zu verhindern und aufzudecken (z. B. Nutzung von VPN), werden bestimmte Anmeldedaten, wie z. B. IP-Adresse, Gerätemodell/-art, Browserinformationen, Betriebssystem und andere Geräteidentifikationsdaten, von Uns mithilfe von Drittanbietersoftwarediensten zur Aufdeckung von Betrugsfällen erfasst und verarbeitet.

2.3.6. Wir erhalten Informationen zu Ihrem Sportrisikosegment (Sportrisikodaten) von unserem Sportwettenanbieter Kambi Group plc (“Kambi”). Alle Informationen zu dessen Verarbeitungsaktivitäten finden Sie hier: https://www.kambi.com/player-fair-processing-notice. Da Kambi den echten Namen oder die E-Mail-Adresse des Spielers nicht erhält und keine personenbezogenen Daten von identifizierten Spielern verarbeitet, wenden Sie sich bitte an uns, wenn Sie Fragen dazu haben, wie Kambi Ihre persönlichen Informationen verarbeitet, oder wenn Sie eines Ihrer Rechte als betroffene Person ausüben möchten.

2.3.7. Zur Vereinfachung des Anmeldeverfahrens kann ein getrenntes Verfahren – wie eine Facebook-Verbindung/Google-Anmeldung – zur Identifikation und Verifizierung angewandt werden. Wenn ein solches Verfahren angewandt wird, werden personenbezogene Daten (Registrierungs- und Kontaktdaten) wie Vorname, Nachname, Geburtsdatum, E-Mail, sobald der Zugriff nach Anmeldung für Sie freigegeben wird, automatisch in das Spielerprofil eingegeben. Die Datenquelle ist in diesem Fall das Facebook- oder Google-Profil, auf das über Facebook oder Google zugegriffen wird, je nachdem, welcher Dienst verwendet wird. Diese Daten werden gemäß den Informationen, die in dieser Datenschutzrichtlinie enthalten sind, genutzt.

2.4. Besondere Kategorien personenbezogener Daten

Wir erheben keine besonderen Kategorien personenbezogener Daten über Sie (dies beinhaltet Einzelheiten über Ihre Rasse oder ethnische Herkunft, religiösen oder weltanschaulichen Überzeugungen, Ihr Sexualleben, Ihre sexuelle Orientierung, politischen Meinungen, Gewerkschaftszugehörigkeit, Informationen über Ihre Gesundheit sowie genetische und biometrische Daten). Wir können erfahrungsgemäß jedoch nicht ausschließen, dass Sie uns diese Daten nach Ihrem eigenen Ermessen in einer mit Uns geführten Kommunikation zuschicken.

Bitte beachten Sie, dass, auch wenn Personalausweise verarbeitet werden, die darin enthaltenen Bilder technisch nicht speziell verarbeitet werden, um eine eindeutige Identifikation zu ermöglichen oder zu bestätigen. Daher sind solche Daten nicht als biometrische Daten anzusehen (besondere Datenkategorie).

2.5. WENN SIE DATEN NICHT BEREITSTELLEN

Wenn wir personenbezogene Daten gemäß dem Gesetz oder den Bedingungen eines Vertrags, den wir mit Ihnen geschlossen haben, erheben müssen und Sie diese Daten auf Verlangen nicht bereitstellen, können wir den Vertrag, den wir mit Ihnen geschlossen haben oder schließen möchten (zum Beispiel, um Ihnen Unsere Dienste bereitzustellen), möglicherweise nicht erfüllen.

2.6. BENUTZERNAME

Bitte stellen Sie sicher, dass Ihr Benutzername keine Informationen enthält, anhand der Sie persönlich identifiziert werden können, da der Benutzername an bestimmte Partner weitergegeben wird und er bei Weitergabe des Benutzernamens allein nicht als personenbezogene Daten gilt. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Ihr Benutzername Daten enthält, anhand der Sie persönlich identifiziert werden können, damit wir angemessene Vorkehrungen treffen können, um Ihre Daten zu schützen und Sie dahingehend zu beraten, wie Sie den Benutzernamen ändern können.

3. WARUM UND WIE WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN NUTZEN

3.1. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur nutzen, wenn das Gesetz es uns gestattet. Am häufigsten nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten unter den folgenden Umständen:

Um Ihnen die Teilnahme an Spielen zu ermöglichen und um Ihnen zusätzliche Dienste bereitzustellen

Um Ihnen den Zugriff auf die Website und ihre Nutzung zu ermöglichen

Aus rechtlichen und behördlichen Gründen, um unsere rechtlichen Verpflichtungen und Lizenzbedingungen zu erfüllen, wie Bekämpfung von Geldwäsche und verantwortungsbewusstes Glücksspiel

Zu Identifikations- und Verifizierungszwecken

Für Zwecke, die ein berechtigtes Interesse von LeoVegas in Bezug auf Direktwerbung für eigene ähnliche Waren und Dienste über elektronische Post, wie nachfolgend erläutert, darstellen, und

Für Zwecke, die ein berechtigtes Interesse von LeoVegas in Bezug auf Direktwerbung über Telefonanrufe oder Postsendungen, wie nachfolgend erläutert, darstellen

Zu Analysezwecken

3.2. Ausführliche Zwecke und Rechtsgrundlage

3.2.1. Wir haben nachfolgend in Tabellenform eine Beschreibung aller möglichen Arten, auf die wir beabsichtigen, Ihre personenbezogenen Daten zu nutzen, sowie die Rechtsgrundlagen, auf die wir uns hierfür stützen, aufgeführt. Wir haben, falls zutreffend, auch angegeben, welche unsere berechtigten Interessen sind. Bitte beachten Sie, dass wir Ihre personenbezogenen Daten aus mehreren rechtmäßigen Gründen verarbeiten können, je nach dem konkreten Zweck, für den wir Ihre Daten nutzen. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Einzelheiten zu dem konkreten Rechtsgrund benötigen, auf den wir uns stützen, um Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, wenn in der nachstehenden Tabelle mehrere Rechtsgründe angegeben werden.

3.2.2. Bitte beachten Sie, dass die nachfolgende Tabelle die allgemeinen Informationen über die von Uns verarbeiteten Personenbezogenen Daten enthält. Bestimmte Datenkategorien und/oder Zwecke können in verschiedenen Rechtsordnungen und/oder bei verschiedenen Marken, mit denen LeoVegas Dienste bereitstellt, unterschiedlich sein. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie weitere Einzelheiten zum konkreten Zweck für die Verarbeitung oder die Datenkategorie in Ihrer Rechtsordnung benötigen.

PrivacyPolicy3.2

3.3. Direktwerbung

3.3.1 Gemäß den geltenden Gesetzen (einschließlich örtlicher Vorschriften) und aufgrund Unserer berechtigten Interessen oder Ihrer Einwilligung kann LeoVegas Sie von Zeit zu Zeit über eigene ähnliche Produkte oder Dienste (wie unter anderem Unsere eigenen neuen Dienste und Werbeaktionen, Boni und Angebote, VIP-Erfahrung) jeweils wie folgt informieren:

per elektronischer Post (E-Mail oder SMS) oder

über soziale Medien oder

über Live-Telefonanrufe oder

per Briefpost.

Wenn wir uns auf ein berechtigtes Interesse stützen, wird LeoVegas Ihnen die Möglichkeit geben, Direktwerbung abzulehnen, wenn Sie sich auf Unserer Website registrieren.

Wenn wir uns auf eine Einwilligung stützen, kann Ihre Einwilligung bei Ihrer Registrierung auf unserer Website gewährt werden.

Falls Sie keine Direktwerbung mehr erhalten möchten, können Sie sich in beiden Fällen jederzeit, leicht und kostenlos jeweils wie folgt abmelden:

indem Sie den relevanten Link am Ende einer elektronischen Nachricht aktivieren oder

indem Sie uns kontaktieren oder

indem Sie (im Fall eines Telefongesprächs) den Anrufer informieren oder

indem Sie Ihre Einstellungen in Ihrem Profil ändern.

3.3.2. Bitte beachten Sie, dass Wir Ihnen, selbst wenn Sie dem Erhalt von Direktwerbung widersprechen, von Zeit zu Zeit möglicherweise trotzdem noch bestimmte wichtige Mitteilungen schicken müssen, die Sie nicht ablehnen können.

4. AUFBEWAHRUNG

4.1. Kriterien zur Bestimmung der Aufbewahrungsfrist: Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur so lange aufbewahren, wie dies erforderlich ist, um die Zwecke zu erfüllen, für die wir sie erhoben haben, wie unter anderem für die Zwecke der Erfüllung von rechtlichen, Buchhaltungs- oder Meldeanforderungen.

Die Kriterien, die Wir verwenden, um zu bestimmen, was “notwendig” ist, hängen von der Art der jeweils betroffenen personenbezogenen Daten ab. Unsere übliche Vorgehensweise ist es, festzustellen, ob es bestimmte EU- und/oder nationale Gesetze (zum Beispiel Lizenzanforderungen, steuer- oder gesellschaftsrechtliche Gesetze) gibt, die es Uns gestatten oder sogar vorschreiben, bestimmte personenbezogene Daten für einen bestimmten Zeitraum zu speichern (in diesem Fall speichern Wir die personenbezogenen Daten für den maximalen Zeitraum, der in diesem Gesetz vorgesehen ist), und, falls nicht, ob es Gesetze und/oder Vertragsbedingungen gibt, die von Ihnen und/oder Dritten gegen Uns geltend gemacht werden können, und, falls dem so ist, welche Verjährungsfristen für diese Handlungen gelten. Im letzteren Fall werden Wir alle relevanten personenbezogenen Daten aufbewahren, die Wir möglicherweise benötigen, um Uns gegen etwaige Ansprüche, Anfechtungen oder sonstige Handlungen Ihrerseits und/oder seitens Dritter zu verteidigen.

Wenn Wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, werden Wir die betroffenen personenbezogenen Daten entweder sicher löschen oder anonymisieren.

4.2. Einzelheiten zu unseren Aufbewahrungsfristen

4.2.1. Wir haben nachfolgend in Tabellenform eine Beschreibung aller möglichen Datenaufbewahrungsfristen sowie die Rechtsgrundlagen, auf die wir uns hierfür stützen, aufgeführt. Wir haben, falls zutreffend, auch angegeben, welche unsere berechtigten Interessen sind.

4.2.2. Bitte beachten Sie, dass die nachfolgende Tabelle die allgemeinen Informationen über die Aufbewahrungsfristen enthält. Bestimmte Fristen können in verschiedenen Rechtsordnungen unterschiedlich sein. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie weitere Einzelheiten zum konkreten Zweck für die Verarbeitung oder die Datenkategorie in Ihrer Rechtsordnung benötigen.

PrivcyPolicy4.2

Aufgrund von Beschränkungen der Glücksspielbehörden in Bezug auf die Nutzung mehrerer Konten dürfen Spieler gemäß unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen nur ein einziges Konto pro Marke im LeoVegas-System eröffnen und verwenden. Deshalb hat der Spieler, solange wir alle seine Personenbezogenen Daten für die oben genannten Zwecke speichern, nach einer Schließung nur die Option, sein bestehendes Konto erneut zu eröffnen, sofern das Konto für eine Eröffnung in Frage kommt.

Weitere Einzelheiten zu Aufbewahrungsfristen für verschiedene Aspekte Ihrer personenbezogenen Daten sind in unserer Aufbewahrungsrichtlinie verfügbar, die Sie von uns anfordern können, indem Sie uns kontaktieren.

5. EMPFÄNGER IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

5.1. Da die Geschäftspartner, Lieferanten und Dienstleister von LeoVegas für bestimmte Teile der allgemeinen Funktion oder des Betriebs der Website, Spiele und sonstiger Dienste verantwortlich sind, werden personenbezogene Daten für die oben genannten Zwecke im Auftrag von LeoVegas auch von ihnen verarbeitet.

Wir verlangen von allen Dritten, die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu respektieren und sie gemäß dem Gesetz zu behandeln. Wir gestatten unseren externen Dienstleistern nicht, Ihre personenbezogenen Daten für ihre eigenen Zwecke zu nutzen, und gestatten ihnen, nachdem wir diese Partner sorgfältig überprüft haben, nur, Ihre personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke, gemäß unseren Weisungen und auf Grundlage strenger Datenverarbeitungsvereinbarungen zu verarbeiten

5.1.1. Einzelheiten zu den Kategorien der Auftragsverarbeiter der personenbezogenen Daten

Spielanbieter für den Zweck der Bereitstellung von Spielen

Sportwettenanbieter zum Zweck der Bereitstellung von Sportwettendiensten und für Risikomanagementzwecke

Zahlungsdienstleister für Zahlungsabwicklungen (Einzahlungen und Abhebungen)

Marketinglieferanten für die Durchführung bestimmter Marketingaktivitäten im Auftrag von LeoVegas

Marketingpartner für die Durchführung bestimmter Marketingaktivitäten im Auftrag von LeoVegas

Marketingberater, die LeoVegas in Bezug auf das Marketing beraten

Dienstleister, die die Kommunikation mit Ihnen (per E-Mail, Chat, SMS, Telefon) technisch ermöglichen

Technische Anbieter zur Unterstützung der Funktionsweise unserer Website und Unserer technischen Systeme (sowohl vor- als auch nachgeschaltet)

Technische Administratoren der Datenbank zur Aufrechterhaltung der Funktionsweise der Datenbank

Anbieter von Diensten zur Bekämpfung von Geldwäsche, die bestimmte Daten für die Zwecke der Erfüllung von Pflichten zur Bekämpfung von Geldwäsche bereitstellen und/oder verarbeiten

Dienstleister für unsere Organisation und Buchung von Reisen und/oder den Versand von Geschenken in Bezug auf unser Treueprogramm

Cloud-Dienstleister für die Bereitstellung von Cloud-basierten Diensten wie Speicherung oder Hosting bestimmter Software

Dienstleister für den Zweck der Datenanalyse und/oder Business Intelligence

Kreditratingagenturen, Agenturen zur Betrugserkennung, Agenturen zur Bekämpfung von Geldwäsche für die Zwecke der Betrugserkennung und Kontrollzwecke bei der Verarbeitung Ihres Mitgliedskontos und zugehöriger Transaktionen

Unternehmen der LeoVegas Mobile Gaming Group für die Bereitstellung bestimmter Dienste/Unterstützung bei Funktionen von LeoVegas

Professionelle Berater [die als Auftragsverarbeiter oder gemeinsam Verantwortliche handeln], einschließlich Anwälten, Bankiers, Prüfern und Versicherern, die Beratungs-, Bank-, Rechts-, Versicherungs- und Buchhaltungsdienstleistungen erbringen.

5.2. Zulässige Offenlegung: Wenn vermutet wird, dass Sie gegen unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen oder geltende Gesetze verstoßen haben (zum Beispiel, wenn wir vermuten, dass ein Verbrechen begangen worden ist), oder zum Zweck der Prävention, Aufdeckung oder Verhinderung von Betrug oder anderen kriminellen Aktivitäten hat LeoVegas das Recht:

Ihre personenbezogenen Daten an die Behörden weiterzuleiten;

Ihre personenbezogenen Daten an die zuständige Glücksspielbehörde weiterzugeben;

Ihre personenbezogenen Daten an zuständige Strafverfolgungsbehörden und/oder Stellen oder Organisationen für die Ermittlung von Straftaten weiterzugeben und sie bei jeglicher Art von Ermittlungen in Bezug auf Ihre Handlungen zu unterstützen;

einer gerichtlichen Ladung oder Verfügung oder einer ähnlichen amtlichen Aufforderung auf Bereitstellung von Personenbezogenen Daten nachzukommen.

5.3. Konzernunternehmen/Andere Marken für Zwecke des verantwortungsbewussten Glücksspiels

Ihre Selbstsperredaten werden gegebenenfalls zum Zweck der Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen und Unserer Lizenzbedingungen auch an andere Unternehmen innerhalb derselben Gruppe weitergegeben. Ebenso gibt LeoVegas Ihre Selbstsperredaten an andere Marken weiter, mit denen LeoVegas seine Glücksspieltätigkeiten betreibt.

5.4. Konzernunternehmen/Andere Marken für Zwecke der Bekämpfung von Geldwäsche

Ihre Identifizierungs- und Verifizierungsdaten wie Vorname, Nachname, Geburtsdatum und Postleitzahl werden für den Zweck der Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen an verschiedene Marken, mit denen LeoVegas seine Glücksspieltätigkeiten betreibt, weitergegeben.

5.5. Datenaustausch zwischen Marken zur Bekämpfung von Geldwäsche und für Zwecke des verantwortungsbewussten Glücksspiels

Ihre Identifizierungs- und Verifizierungsdaten, Transaktions- und Nutzungsdaten, Registrierungsdaten und Kontaktdaten werden zum Zweck der Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen an verschiedene Marken, mit denen LeoVegas seine Glücksspieltätigkeiten betreibt, weitergegeben und von ihnen erhalten.

5.6. Umstrukturierung des Unternehmens

Wir können uns möglicherweise entscheiden, Teile unseres Unternehmens, unserer Vermögenswerte oder Tätigkeiten an Dritte, einschließlich Unternehmen, die zur gleichen Unternehmensgruppe wie LeoVegas gehören, zu verkaufen, zu übertragen oder mit ihnen zusammenschließen oder unser Unternehmen umzustrukturieren. Alternativ können wir versuchen, andere Unternehmen zu erwerben oder uns mit ihnen zusammenzuschließen. Wenn sich eine Änderung in unserem Unternehmen ergibt, können die neuen Eigentümer Ihre personenbezogenen Daten ebenso nutzen, wie es in dieser Datenschutzerklärung vorgesehen ist.

5.7. Gemeinsam Verantwortliche: Bestimmte Daten werden an andere Parteien weitergegeben, die als gemeinsam Verantwortliche handeln. Nachfolgend finden Sie Einzelheiten zu den wesentlichen Regelungen der Vereinbarungen für gemeinsam Verantwortliche:

Zahlungsdienstleister Citadel.

Die folgenden Daten werden mit Citadel als gemeinsam Verantwortliche verarbeitet: Registrierungsdaten, Zahlungsdaten

Kontaktdaten: Citadel Commerce (Malta) Ltd. (“Citadel”) mit Hauptgeschäftssitz unter der Anschrift Lvl 5, “de Tigné”, 77 Fawwara Lane, Sliema SLM1670, Malta, als Vertreter im Auftrag der Citadel Commerce UK Limited mit folgenden Kontaktdaten: support@citadelcommerce.com. Die wesentlichen Punkte der Vereinbarung für gemeinsam Verantwortliche zwischen LeoVegas und Citadel:

LeoVegas erhebt Daten (außer Daten, die Citadel aus anderen Quellen durch Ermittlungen erhalten kann) und informiert betroffene Personen;

Citadel reagiert auf Anfragen von betroffenen Personen;

Citadel erfasst und meldet bei Bedarf alle Verletzungen des Schutzes personenbezogener Daten den Aufsichtsbehörden und/oder betroffenen Personen;

Citadel führt bei Bedarf Datenschutz-Folgenabschätzungen aus und führt vorherige Konsultationen mit einer Aufsichtsbehörde im Fall einer Verarbeitung mit hohem Risiko.

Sportwettenanbieter Kambi

Die folgenden Daten werden mit Kambi als gemeinsam Verantwortliche verarbeitet: Transaktions- und Nutzungsdaten in folgendem Umfang: Geschlecht, erster Teil der Postleitzahl, Währung, Sprache, letzte Einzahlungsmethode, Kontostand und Wettverlauf, Spieler-ID zum Zweck der Bereitstellung der Sportwettendienste. Kambi verarbeitet nicht den echten Namen oder die E-Mail-Adresse eines Spielers, sondern verwendet für jeden Spieler eine pseudonymisierte ID.

Weitere Informationen zu den Verarbeitungsaktivitäten von Kambi finden Sie hier: https://www.kambi.com/player-fair-processing-notice

Die wesentlichen Punkte der Vereinbarung für gemeinsam Verantwortliche zwischen LeoVegas und Kambi:

LeoVegas gibt für den Zweck der Bereitstellung von Sportwettendiensten Transaktions- und Nutzungsdaten in pseudonymisierter Form an Kambi weiter;

LeoVegas reagiert auf Anfragen von betroffenen Personen; und

LeoVegas und Kambi agieren auch als gemeinsam Verantwortliche in Bezug auf Änderungen am Sportrisikosegment.

In anderen Fällen handelt jede Partei als alleiniger Verantwortlicher. Wir werden jedoch in jedem Fall für die Bearbeitung aller Anfragen verantwortlich sein, die Spieler im Hinblick auf die Datenverarbeitungstätigkeiten von Kambi möglicherweise einreichen können.

Iovation

Die folgenden Daten werden an Iovation weitergegeben: Anmeldedaten wie: Einmalige Kontokennung, die dem Konto entspricht, das Endbenutzer bei LeoVegas haben, Gerätekennzeichnungen des elektronischen Geräts des Endbenutzers, einschließlich Internetprotokolladresse (IP-Adresse), Anmeldungen des Endbenutzers (erste Anmeldung, letzte Anmeldung, letzte fehlgeschlagene Anmeldung), Dauer der Anmeldungen, Browserart und -version, Zeitzoneneinstellung und Standort, Browser-Plugin-Arten und -versionen, Betriebssystem, Geräte-ID, IP-Land, IP-Region, IP-ISP für jeden Spieler

Die wesentlichen Punkte der Vereinbarung für gemeinsam Verantwortliche zwischen LeoVegas und Iovation:

LeoVegas und Iovation verarbeiten gemeinsam personenbezogene Daten zum Zweck der Prävention und Ermittlung von Betrug.

Iovation handelt als getrennter und unabhängiger Verantwortlicher für folgende Tätigkeiten:

- Verbesserung der Dienste;
- Maschinelles Lernen;
- Austausch von Daten zwischen verschiedenen Betreibern/Anbietern

LeoVegas reagiert auf Anfragen von betroffenen Personen

In anderen Fällen handelt jede Partei als alleiniger Verantwortlicher. Wir werden jedoch in jedem Fall für die Bearbeitung aller Anfragen verantwortlich sein, die Spieler im Hinblick auf die Datenverarbeitungstätigkeiten von Iovation möglicherweise einreichen können.

Weitere Informationen zu den Verarbeitungstätigkeiten von Iovation finden Sie unter https://www.iovation.com/legal/privacy

Wenn Sie diese Rechte ausüben möchten oder Fragen oder Anmerkungen zu Ihren persönlichen Informationen haben, kontaktieren Sie uns bitte unter privacy@iovation.com.

6. INTERNATIONALE ÜBERMITTLUNGEN

Einige Lieferanten und Partner (wie oben aufgeführt) sind außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) ansässig, sodass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch sie eine Datenübermittlung außerhalb des EWR beinhaltet. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten außerhalb des EWR übermitteln, stellen wir ein ähnliches Schutzniveau sicher, indem wir gewährleisten, dass mindestens eine der nachfolgenden Garantien umgesetzt wird:

Die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt in Länder, in Bezug auf die die Europäische Kommission befunden hat, dass sie ein angemessenes Schutzniveau für personenbezogene Daten bieten. Weitere Informationen finden Sie hier.

Wenn wir bestimmte Dienstleister einsetzen, können wir bestimmte Verträge verwenden, die von der Europäischen Kommission genehmigt wurden und die für personenbezogene Daten denselben Schutz bieten wie in Europa. Weitere Informationen finden Sie hier.

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie weitere Informationen über den konkreten Mechanismus wünschen, der von uns bei der Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten außerhalb des EWR verwendet wird.

7. DATENSICHERHEIT

Wir verfügen über angemessene Sicherheitsmaßnahmen, um zu verhindern, dass Ihre personenbezogenen Daten versehentlich verloren gehen, auf unbefugte Weise genutzt oder eingesehen, verändert oder offengelegt werden. Um die DSGVO einzuhalten, stellen verschiedene technische Kontrollen sicher, dass Daten und Informationen während der Übertragung und im Ruhezustand immer verschlüsselt sind. Dies gewährleisten wir, indem wir bei allen Vorgängen branchenübliche Verschlüsselungstechniken verwenden. Dies gewährleistet stets Vertraulichkeit und Integrität. Auf Unternehmensebene wird der Umgang mit allen Informationen in unseren umfassenden Informationssicherheitsrichtlinien geregelt. Dies wird durch ein Programm zur Informationssicherheitssensibilisierung ergänzt, das darauf ausgelegt ist, insbesondere sicherzustellen, dass wir beim Umgang mit Informationen die bewährten Sicherheitsverfahren anwenden.

Darüber hinaus beschränken wir den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten auf die Mitarbeiter, Vertreter, Auftragnehmer und andere Dritte, die diese aus geschäftlichen Gründen kennen müssen. Sie werden Ihre personenbezogenen Daten nur gemäß unseren Weisungen verarbeiten und unterliegen einer Verschwiegenheitspflicht.

Wir haben Verfahren eingeführt, um mit vermuteten Verletzungen des Schutzes personenbezogener Daten umzugehen, und werden Sie und alle zuständigen Regulierungsstellen über jegliche Verletzung benachrichtigen, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.

8. MÄSS DEN DATENSCHUTZGESETZEN

8.1. Ihr Recht auf Auskunft

Sie können jederzeit in angemessenen Abständen von Uns verlangen, dass wir Ihnen mitteilen, ob Wir Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeiten oder nicht, und, falls Wir dies tun, haben Sie das Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und die folgenden Informationen:

welche personenbezogenen Daten Wir haben,

warum Wir sie verarbeiten,

gegenüber wem Wir sie offenlegen,

wie lange Wir beabsichtigen, sie aufzubewahren (falls möglich),

ob Wir sie ins Ausland übermitteln und die Sicherheitsmaßnahmen, die Wir ergreifen, um sie zu schützen,

welche Rechte Sie haben,

wie Sie eine Beschwerde einreichen können,

woher Wir Ihre personenbezogenen Daten erhalten haben und

ob Wir eine automatisierte Entscheidungsfindung (einschließlich Profiling) durchgeführt haben sowie damit verbundene Informationen.

Die einfachste Möglichkeit, diese Informationen zu erhalten, ist die Aktivierung der Funktion “Meine Daten herunterladen” in Ihrem Profil. Sie erhalten eine Kopie all Ihrer Transaktionsdaten und eine vollständige Zusammenfassung aller Datenkategorien, ihrer Quellen und Empfänger, aller Verarbeitungsvorgänge, der Zwecke der Verarbeitung und der Aufbewahrungsfristen. Wenn diese Informationen nicht das sind, wonach Sie suchen, oder wenn Sie andere Informationen wünschen oder diese Informationen über einen anderen Kanal anfordern möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter sar@leovegas.com. Auch wenn diese Funktionalität aus irgendeinem Grund nicht verfügbar ist (z. B. aus technischen Gründen) oder Sie sie aus irgendeinem Grund nicht verwenden möchten, senden Sie uns Ihre Anfrage bitte an sar@leovegas.com Auf eine solche Anfrage hin werden wir Ihnen (ohne Beeinträchtigung der Rechte und Freiheiten anderer, einschließlich Unserer eigenen) diese zusätzlichen Informationen und/oder eine Kopie der personenbezogenen Daten, die gerade verarbeitet werden, innerhalb eines Monats ab Erhalt der Anfrage bereitstellen. Diese Frist kann bei Bedarf um zwei Monate verlängert werden, wobei die Komplexität und Anzahl der Anfragen zu berücksichtigen sind. Wir werden Sie innerhalb eines Monats ab Erhalt der Anfrage über eine solche Verlängerung unter Angabe der Gründe für die Verlängerung informieren.

8.2. Das Recht auf Berichtigung

Obwohl alle angemessenen Anstrengungen unternommen werden, um Ihre Personenbezogenen Daten zu aktualisieren, werden Sie gebeten, Uns über Änderungen umgehend zu informieren. Hinsichtlich Ihrer Wohnsitzadresse und Telefonnummer können Sie uns über Änderungen informieren, indem Sie die Änderungen Ihrer Personenbezogenen Daten in Ihrem Profil eingeben. Wenn die Änderung Daten betrifft, die nicht geändert werden können, indem Sie Ihr Profil ändern, kontaktieren Sie uns bitte. Zu diesem Zweck haben Sie das Recht, von Uns zu verlangen, dass wir unrichtige personenbezogene Daten korrigieren und unvollständige personenbezogene Daten, die Sie betreffen, vervollständigen. Wir können versuchen, die Richtigkeit der Daten zu verifizieren, bevor wir sie berichtigen.

8.3. Das Recht auf Löschung (Recht auf Vergessenwerden)

Sie haben das Recht, von Uns zu verlangen, dass Wir Ihre personenbezogenen Daten löschen, und Wir müssen dies unverzüglich tun, aber nur, wenn Folgendes zutrifft:

Die personenbezogenen Daten werden für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr benötigt, oder

Sie haben Ihre Einwilligung widerrufen (wenn Wir die Verarbeitung aufgrund Ihrer Einwilligung vornehmen) und Wir haben keinen anderen Rechtsgrund, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, oder

Sie haben Ihr Widerspruchsrecht (wie nachfolgend erläutert) erfolgreich ausgeübt, oder

Ihre personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet, oder

Es besteht eine rechtliche Verpflichtung, der wir unterliegen, oder

Es bestehen besondere Umstände in Verbindung mit bestimmten Kinderrechten.

Wir sind jedenfalls rechtlich nicht verpflichtet, Ihrem Löschungsantrag nachzukommen, wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Folgendes erforderlich ist:

Zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die wir haben (wie unter anderem Unsere Datenaufbewahrungspflichten), oder

Zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Es gibt andere Rechtsgründe, die Uns berechtigen, Löschungsanträge abzulehnen, obwohl die zwei oben genannten Fälle die wahrscheinlichsten Gründe sind, die von Uns angeführt werden können, um solche Anfragen abzulehnen. Sie können die Löschung verlangen, indem Sie uns kontaktieren.

8.4. Das Recht auf Datenbeschränkung

Sie haben das Recht, die Beschränkung Ihrer personenbezogenen Daten (d. h., dass sie gespeichert, aber nicht weiter verarbeitet werden) von Uns zu verlangen, dies aber nur, wenn Folgendes zutrifft:

Die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten wird bestritten (siehe das Recht auf Datenberichtigung oben), und zwar für eine Dauer, die es Uns ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen, oder

Die Verarbeitung ist unrechtmäßig und Sie widersprechen der Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, oder

Wir benötigen Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für die Zwecke, für die wir sie erhoben haben, aber Sie benötigen die personenbezogenen Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen, oder

Sie haben Ihr Widerspruchsrecht ausgeübt und die Entscheidung darüber, ob Unsere berechtigten Interessen Ihrem Widerspruch überwiegen steht noch aus.

Nach Ihrer Anfrage zur Beschränkung können Wir, außer der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten, Ihre personenbezogenen Daten nur verarbeiten:

wenn wir Ihre Einwilligung haben, oder

zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen, oder

zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person, oder

aus Gründen von wichtigem öffentlichen Interesse.

Sie können die Beschränkung verlangen, indem Sie uns kontaktieren.

8.5. Das Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, von Uns zu verlangen, dass wir Ihnen Ihre personenbezogenen Daten (die Sie uns bereitgestellt haben) in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format bereitstellen oder (sofern technisch möglich) dass sie direkt an einen anderen Datenverantwortlichen übertragen werden, sofern dies die Rechte und Freiheiten anderer nicht beeinträchtigt. Dieses Recht gilt nur, wenn Folgendes zutrifft:

Die Verarbeitung beruht auf Ihrer Einwilligung oder auf der Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen, und

Die Verarbeitung erfolgt durch automatisierte Mittel.

Sie können dieses Recht weitgehend ausüben, indem Sie die Funktion “Meine Daten herunterladen” in Ihrem Profil aktivieren. Für eine Anfrage über die derart bereitgestellten Daten hinaus oder wenn wir Ihnen bei der tatsächlichen Übermittlung der Daten an einen anderen Betreiber helfen sollen, wenden Sie sich bitte an uns.

Wenn Sie Kunde bei einem anderen Glücksspielbetreiber sind und Ihre Daten an Uns übertragen möchten, wenden Sie sich bitte an uns. Beachten Sie hierbei bitte, dass Sie ungeachtet der Geltendmachung des Rechts auf Datenübertragbarkeit aufgrund unserer Anforderungen für unsere Kundenregistrierung/unser Anmeldeverfahren trotzdem noch alle Registrierungs- und Kontaktdaten bereitstellen müssen.

8.6. Das Recht auf Widerspruch gegen bestimmte Verarbeitung

In Fällen, in denen Wir Ihre personenbezogenen Daten nur verarbeiten, wenn dies 1.) für die Durchführung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse ist, oder für die Ausübung einer Uns offiziell übertragenen Befugnis erforderlich ist oder 2.) wenn die Verarbeitung für die Zwecke der berechtigten Interessen, die von Uns oder von einem Dritten verfolgt werden (wie in der Tabelle in Klausel 3.2 oben angegeben) erforderlich ist, haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Uns zu widersprechen.

Wenn Ihre Daten für Direktwerbungszwecke verarbeitet werden, haben Sie jederzeit das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen. Dies umfasst auch Profiling, soweit es sich auf die Direktwerbung bezieht.

Zur Vermeidung von Missverständnissen wird klargestellt, dass, wenn Wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, wenn dies für die Erfüllung eines Vertrags erforderlich ist, wenn dies für die Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die Wir haben, erforderlich ist oder wenn die Verarbeitung erforderlich ist, um Ihre lebenswichtigen Interessen oder diejenigen einer anderen natürlichen Person zu schützen, dieses allgemeine Widerspruchsrecht nicht mehr gilt.

Im Hinblick auf Direktwerbung für unsere eigenen Waren und Dienste nebst damit verbundenem Profiling können Sie der Verarbeitung jederzeit widersprechen, indem Sie uns kontaktieren oder Ihre Präferenzen auf Ihrer Kontoprofil-Einstellungsseite wählen.

8.7. Recht auf Widerruf der Einwilligung (wenn wir Ihre Daten aufgrund der Einwilligung verarbeiten)

In Fällen, in denen Wir die Verarbeitung aufgrund Ihrer Einwilligung (die Wir niemals voraussetzen, sondern immer auf eindeutige und offensichtliche Weise von Ihnen einholen werden) durchführen, HABEN SIE DAS RECHT, IHRE EINWILLIGUNG JEDERZEIT ZU WIDERRUFEN, und zwar auf dieselbe Weise, auf die Sie sie Uns bereitgestellt haben.

Wenn Sie zu jeglicher Zeit Ihr Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung ausüben (indem Sie Uns unter der unten angegebenen Postanschrift oder E-Mail-Adresse anschreiben), dann entscheiden Wir, ob zum jeweiligen Zeitpunkt eine andere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Personenbezogenen Daten besteht (zum Beispiel aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung, die Wir haben), gemäß der Wir rechtlich befugt (oder sogar verpflichtet) sind, Ihre Personenbezogenen Daten zu verarbeiten, ohne Ihre Einwilligung zu benötigen, und, wenn dies der Fall ist, werden Wir Sie entsprechend benachrichtigen.

Wenn Wir Sie um derartige personenbezogene Daten bitten, können Sie sich jederzeit weigern, diese bereitzustellen. Sollten Sie sich jedoch weigern, Uns die erforderlichen Daten bereitzustellen, die Wir benötigen, um die verlangten Dienste bereitzustellen, können Wir Ihnen diese Dienste möglicherweise nicht bereitstellen (insbesondere, wenn die Einwilligung der einzige Rechtsgrund ist, der Uns zur Verfügung steht).

Nur zur Klarstellung: Die Einwilligung ist nicht der einzige Grund, der es Uns erlaubt, Ihre Personenbezogenen Daten zu verarbeiten. Im letzten vorangegangenen Abschnitt haben Wir die verschiedenen Gründe angegeben, auf die wir uns berufen, wenn wir Ihre Personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke verarbeiten.

8.8. Das Recht auf Einreichung einer Beschwerde

Sie haben auch das Recht, Beschwerden bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde einzureichen. Die zuständige Behörde in Malta ist das Office of the Information and Data Protection Commissioner (OIDPC). Wir bitten Sie, zuerst zu versuchen, etwaige Probleme, die Sie möglicherweise haben, mit Uns zu lösen (auch wenn Sie, wie oben angegeben, berechtigt sind, sich jederzeit an die zuständige Behörde zu wenden).

8.9. Was wir Möglicherweise von Ihnen Brauchen

Wenn Sie Ihre Rechte durch Kontaktaufnahme mit uns ausüben, müssen wir Sie möglicherweise um bestimmte Informationen bitten, um Ihre Identität zu bestätigen und um Ihr Recht auf Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten (oder die Ausübung etwaiger sonstiger Ihrer Rechte) sicherzustellen. Dies ist eine Sicherheitsmaßnahme, um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten nicht an Personen weitergegeben werden, die kein Recht haben, sie zu erhalten. Wir können Sie auch kontaktieren, um Sie um weitere Informationen zu Ihrer Anfrage zu bitten, um unsere Antwort zu beschleunigen.

8.10. Frist zur Beantwortung

Wir versuchen, alle berechtigten Anfragen innerhalb eines Monats zu beantworten. Gelegentlich kann es länger als einen Monat dauern, wenn Ihre Anfrage besonders komplex ist oder Sie mehrere Anfragen gestellt haben. In diesem Fall werden wir Sie benachrichtigen und Sie auf dem Laufenden halten.

8.11. Verschiedene Marken

LeoVegas betreibt seine Glücksspieltätigkeiten auch mit anderen Marken und Warenzeichen. Zum Zweck der Ausübung Ihrer Rechte, wie oben angegeben, und zum Zweck der Klarheit und Lesbarkeit unserer Antwort kommen wir zunächst dem Teil der Anfragen nach, der sich auf Daten bezieht, die von der Marke verarbeitet werden, von der die Anfrage stammt. Sollten Sie wünschen, dass Ihren Anfragen hinsichtlich aller Marken, mit denen LeoVegas seine Geschäftstätigkeiten betreibt, nachgekommen wird, stellen Sie bitte sicher, dass Sie dies in Ihrer Anfrage angeben.

9. AUTOMATISIERTE VERARBEITUNG – PROFILING

9.1. Aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik bei der automatisierten Verarbeitung für Zwecke des verantwortungsbewussten Glücksspiels

LeoVegas ist aufgrund der geltenden Gesetze und Lizenzbedingungen rechtlich verpflichtet, seine Spieler zu überwachen, um Personen zu erkennen, die möglicherweise Probleme mit ihrem Spielverhalten haben oder gefährdet sind, solche Probleme zu bekommen, und mit ihnen in Kontakt zu treten, um Ihnen Hilfe oder Unterstützung anzubieten. Zu diesem Zweck und um diese Verpflichtung zu erfüllen, hat LeoVegas mithilfe von historischen Daten zum Spielerverhalten, insbesondere bestimmten Daten zum verantwortungsbewussten Glücksspiel, Transaktions- und Nutzungsdaten und sonstigen Kommunikationsdaten (insbesondere bestimmte Empfindungen, die in Nachrichten geäußert werden), Regeln dahingehend festgelegt, wer wahrscheinlich an Spielsucht leidet, und wird dann entsprechende Maßnahmen treffen.

Unser Ansatz beruht auf Klassifizierungsbäumen, da sie eine klare Interpretation der Gründe dafür ermöglichen, warum Spieler als potenzielle Spielsüchtige eingestuft werden. Anhand von Daten, die einzelne Spieler beschreiben, bietet der Algorithmus uns eine geschätzte Wahrscheinlichkeit für eine Spielsucht. Entscheidungen, die auf der Grundlage der Vorhersage beruhen, werden nicht automatisch ohne menschliches Eingreifen getroffen.

9.2. Aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik bei der automatisierten Verarbeitung für Zwecke der Bekämpfung von Geldwäsche

LeoVegas ist aufgrund der geltenden Gesetze und Lizenzbedingungen rechtlich verpflichtet, seine Spieler zu überwachen, um potenziell verdächtige Tätigkeiten im Hinblick auf die Bekämpfung von Geldwäsche/Terrorismusfinanzierung zu erkennen. Anhand von Daten, die das Verhalten von Spielern beschreiben, insbesondere Transaktions- und Nutzungsdaten, erstellt der Algorithmus ein Risikoprofil.

Entscheidungen, die auf der Grundlage der Vorhersage beruhen, werden nicht automatisch getroffen und erfordern menschliches Eingreifen.

9.3. Aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik bei der automatisierten Verarbeitung für Zwecke von Treueprogrammen/VIP-Segmentierung

Mithilfe von historischen Daten, die Spieler in ihren ersten zwei Tagen generieren, beurteilen Wir, ob Sie für unser VIP-/Treueprogramm in Frage kommen. Dieses Modell wird bei neuen Spielern angewandt und je nach ihrer Aktivität in unseren Diensten wird der VIP-Status vorhergesehen. Das Ergebnis des Modells ist eine Vorhersage darüber, ob der Spieler ein VIP wird. Abgesehen von Geschlecht, Land und Alter nutzen wir keine Daten, anhand der Spieler persönlich identifiziert werden können, zur Eingabe in das Modell. Entscheidungen, die auf der Grundlage der Vorhersage beruhen, werden nicht automatisch ohne menschliches Eingreifen getroffen. Das Verfahren beruht auf der Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung und in Bezug auf die Treueprogrammangebote auf dem berechtigten Interesse von LeoVegas bezüglich der Bereitstellung einer individuellen, qualitativen Erfahrung für die Spieler und der Belohnung der Treue von Spielern. Sie können dieser Verarbeitung widersprechen, indem Sie uns kontaktieren oder Ihre Einstellungen in Ihrem Konto ändern.

9.4. Aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik bei der automatisierten Verarbeitung in Bezug auf Direktwerbungssegmente

Mithilfe Ihrer Transaktions- und Nutzungsdaten, bestimmter Registrierungsdaten wie Geschlecht, Land, Geburtsdatum und Ihrer allgemeinen Interaktion mit unseren Diensten analysieren und erstellen Wir verschiedene Kundensegmente. Diese Segmente werden dann manuell verarbeitet, um sicherzustellen, dass Wir unseren Kunden die am besten für sie geeigneten Angebote und Boni bieten. Diese Entscheidungen werden nicht automatisch ohne menschliches Eingreifen getroffen. Das Verfahren beruht auf dem berechtigten Interesse von LeoVegas bezüglich der Bereitstellung einer individuellen, qualitativen Erfahrung für die Spieler und der Belohnung der Treue von Spielern. Sie können dieser Verarbeitung widersprechen, indem Sie uns kontaktieren oder Ihre Einstellungen in Ihrem Konto ändern.

9.5. Aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik bei der automatisierten Verarbeitung in Bezug auf Sportrisikosegmente

LeoVegas verarbeitet manuell Ihre Sportrisikosegmente, die vom Sportwettenanbieter – Kambi – festgelegt werden. Die Sportrisikosegmente werden von Kambi auf Grundlage des automatisierten Profilings durch Kambi festgelegt. Kambi verwendet eine automatisierte Verarbeitung, um ein Risikoprofil vorzuschlagen, aber dieses Risikoprofil wird von den Mitarbeitern von Kambi bestätigt oder geändert. Im Zusammenhang mit der Bereitstellung seiner Dienstleistungen verwendet Kambi automatisierte Risikomanagementtechniken, um das Risiko bestimmter Wettaktivitäten zu bewerten. Wenn Sie versuchen, eine Wette abzuschließen, die sich nicht innerhalb der mit Ihrem Risikoprofil verbundenen Parameter befindet, wird die Wette für eine Überprüfung durch die Mitarbeiter von Kambi markiert. Um Ihre Rechte und Interessen zu schützen, ermöglicht Kambi es Ihnen, jede Entscheidung anzufechten, die Kambi über Ihr Risikoprofil trifft, oder unserer Nutzung von Profiling zu widersprechen. Bitte wenden Sie sich an uns (LeoVegas), um diese zu beenden. Weitere Informationen zu den Verarbeitungsaktivitäten von Kambi finden Sie in der Datenschutzmitteilung von Kambi: https://www.kambi.com/player-fair-processing-notice

9.6. Aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik bei der automatisierten Verarbeitung in Bezug auf Spieleempfehlungen

Mithilfe Ihrer Transaktions- und Nutzungsdaten stellen wir Ihnen eine Liste von Spielen zur Verfügung, die auf Ihren Geschmack ausgerichtet sind. Das System bestimmt Ihre Affinität gegenüber verschiedenen Spielen und verallgemeinert Ihre Präferenzen, um Ihnen neue Spiele anzubieten. Die berechneten Präferenzen werden bewertet und es wird eine geordnete Spieleliste erstellt, mit denen neue Spiele empfohlen werden können.

Die Spieleempfehlung wird ohne menschliches Eingreifen erstellt. Das Verfahren beruht auf dem berechtigten Interesse von LeoVegas bezüglich der Bereitstellung einer individuellen, qualitativen Erfahrung für die Spieler.

10. COOKIES

Unsere Website verwendet Cookies. Um weitere Informationen darüber zu erhalten, was Cookies sind, welche Cookies wir verwenden, wie und warum wir Cookies verwenden und wie Sie kontrollieren können, welche Cookies abgelegt werden, lesen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinie.

5.000€ Preis Drop:

Gewinnausschüttung mit

Gigablox Spielen

Mehr Info