Geben Sie eine E-Mail-Adresse ein
Pflichtfeld

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Letzte Aktualisierung 16. Mai 2022 Version 2.2

EINLEITUNG

Das hier ist die Datenschutzerklärung der World of Sportsbetting Limited in Bezug auf die Bereitstellung der Dienste (z.B. Spiele) unter der Marke „LeoVegas“, die über www.leovegas.com und/oder jede lokale LeoVegas-Website und/oder jede Unterwebsite und/oder zugehörige Domains (und/oder Subdomains) und alle damit verbundenen Softwareanwendungen ("Site", "Webseite") bereitgestellt werden, bei denen personenbezogene Daten verarbeitet werden.

World of Sportsbetting Limited respektiert Ihre Privatsphäre und verpflichtet sich, Ihre personenbezogene Daten zu schützen und in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen zu verarbeiten - insbesondere:

Das maltesische Datenschutzgesetz (Kapitel 586 der maltesischen Gesetze) sowie die verschiedenen unter diesem Gesetz erlassenen ergänzenden Rechtsvorschriften - die 'DSG';
Die Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Allgemeine Datenschutz-Grundverordnung) - die 'DSGVO'.
Alle anderen Datenschutzgesetze oder -instrumente, die in dem Gebiet oder auf dem Markt, auf dem sie eingesetzt werden, aufgrund ihres territorialen oder extraterritorialen Geltungsbereichs anwendbar sind.

In der Zusammenfassung dieser Datenschutzrichtlinie sind wir der Meinung, dass diese Informationen für Sie am wichtigsten sind:

Zwecke der Verarbeitung: Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zu dem Zweck, Ihnen die Dienste zur Verfügung zu stellen, Ihnen den Zugang zur Website zu ermöglichen, unseren gesetzlichen Verpflichtungen (wie Geldwäschebekämpfung) nachzukommen, Betrug aufzudecken und zu verhindern und unser Geschäft kommerziell auszubauen (z.B. Direktvermarktung, Analysen);
Verantwortlicher: Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten fungiert die World of Sportsbetting Limited als Verantwortlicher;
Ihre Rechte: Sie haben eine Reihe von Rechten, die sich aus den geltenden Gesetzen ergeben, insbesondere ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung von Daten, die auf unserem berechtigten Interesse beruht, wie z.B. Direktvermarktung unserer eigenen Waren und Dienstleistungen, Aufteilung, Treueprogramm und Risikomanagement. Wenn wir Ihre Daten aufgrund Ihrer Einwilligung verarbeiten, können Sie diese jederzeit widerrufen. Außerdem haben Sie ein Recht auf Auskunft über alle personenbezogenen Daten, die verarbeitet werden, und ein Recht auf Löschung der Daten, die nicht mehr benötigt werden;
Auswirkungen der Verarbeitung: Die Verarbeitung personenbezogener Daten führt zur Erbringung von Dienstleistungen (oder deren Ablehnung, wenn bestimmte Daten nicht zur Verfügung gestellt werden), zum Erhalt von Marketingkommunikation, Aufteilung hinsichtlich Risikokategorien oder Boni und ähnlichen Angeboten.

Wir empfehlen Ihnen jedoch, diese Datenschutzerklärung vollständig und sorgfältig zu lesen. Um Ihnen die Orientierung zu erleichtern, sind dies die Inhalte von dieser Datenschutzerklärung:

1. WICHTIGE INFORMATIONEN UND WER WIR SIND

Zweck dieser Datenschutzerklärung
Verantwortlicher
Kontaktdaten
Änderungen der Datenschutzerklärung 2. DIE DATEN, DIE WIR ÜBER SIE SAMMELN Personenbezogenen Daten
Von Ihnen erhaltene Daten
Daten aus anderen Quellen
Besondere Kategorien personenbezogener Daten
Wenn Sie keine Daten zur Verfügung stellen
Benutzername

3. WARUM UND WIE WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN NUTZEN

Allgemeine Zwecke
Zweck und Rechtsgrundlage im Einzelnen
Direktvermarktung eigener ähnlicher Waren und Dienstleistungen

4. AUFBEWAHRUNG

Kriterien zur Bestimmung der Verweildauer
Details zu unseren Aufbewahrungsfristen

5. EMPFÄNGER IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Auftragsverarbeiter
Autorisierte Offenlegungen
Konzerngesellschaften/andere Marken zum Zwecke des Verantwortungsvollen Glücksspiels
Konzerngesellschaften/andere Marken für AML-Zwecke
Datenaustausch für AML und Zwecke des Verantwortungsvollen Glücksspiels zwischen Marken
Unternehmensrestrukturierung
Gemeinsame Verantwortliche

6. INTERNATIONALE TRANSFERS

7. DATENSICHERHEIT

8. IHRE RECHTE NACH DEM DATENSCHUTZGESETZ

Recht auf Auskunft
Recht auf Berichtigung
Recht auf Löschung (Recht auf Vergessenwerden)
Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Recht auf Datenübertragbarkeit
Recht auf Widerspruch gegen eine bestimmte Verarbeitung
Recht auf Widerruf der Einwilligung
Beschwerderecht
Was wir von Ihnen benötigen können
Antwortfrist
Verschiedene Marken

9. AUTOMATISIERTE VERARBEITUNG - PROFILING

Profiling zum Verantwortungsvollen Glücksspiel
VIP-Profiling
Direktvermarktungs-Profiling
Sportrisiken Segmente-Profiling 10. COOKIES

1. WICHTIGE INFORMATIONEN UND WER WIR SIND



1.1. Zweck dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung soll Ihnen Auskunft darüber geben, wie wir Ihre personenbezogenen Daten durch oder in Verbindung mit Ihrer Nutzung dieser Website und unserer Dienste erheben und verarbeiten.

Diese Datenschutzerklärung legt Einzelheiten und Bedingungen für die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten fest und stellt Ihnen Informationen im Einklang mit dem Grundsatz der Transparenz und den Anforderungen der geltenden Datenschutzgesetze zur Verfügung.

Diese Website ist nicht für Kinder bestimmt und wir sammeln nicht wissentlich Daten über Kinder (unter 18 Jahren).

1.2. Verantwortlicher

World of Sportsbetting Limited ist der Verantwortliche und verantwortlich für Ihre personenbezogenen Daten und formt Teil der LeoVegas Mobile Gaming Group (in dieser Datenschutzerklärung als “LeoVegas”, "Wir", "wir", "uns" oder "unser" bezeichnet).

Wir haben einen Datenschutzbeauftragten (DSB) ernannt, der für die Überwachung von Fragen im Zusammenhang mit dieser Datenschutzerklärung zuständig ist. Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, wenden Sie sich bitte an uns oder den DSB unter Verwendung der unten aufgeführten Angaben.

1.3. Kontaktdaten

Obwohl es unser Ziel ist, mit dieser Datenschutzerklärung so klar und transparent wie möglich zu sein, bitten wir Sie, sich an uns zu wenden, wenn Sie eine Klarstellung zu dieser Datenschutzerklärung oder einer bestimmten Rechtsgrundlage benötigen. Wir würden uns freuen, Ihnen solche Informationen zur Verfügung zu stellen.

Sie erreichen uns unter diesen Adressen:

Allgemeine E-Mail-Adresse: privacy@leovegas.com DSB-E-Mail-Adresse: dpo@leovegas.com Postanschrift: World of Sportsbetting, Ebene 7, The Plaza Business Centre, Bisazza Street, Sliema SLM 1640, Malta

1.4. Änderungen der Datenschutzerklärung und Ihrer Pflicht, uns über Änderungen zu Informieren.

Wir behalten uns das Recht vor, nach unserem eigenen Ermessen, jederzeit Teile dieser Datenschutzerklärung zu ändern, zu modifizieren, hinzuzufügen und/oder zu entfernen. Sie werden von uns im Voraus über alle Änderungen an dieser Datenschutzerklärung (sowie an anderen für die Site relevanten Bedingungen) informiert.

2. Die Daten, die wir über Sie sammeln



2.1. Personenbezogene Daten: Sind alle Informationen, die Sie als Person identifizieren oder die sich auf eine identifizierbare Person beziehen.

Wenn es uns nicht möglich oder machbar ist, anonyme und/oder anonymisierte Daten zu nutzen (in einer Weise, die keine Benutzer der Site oder Kunden unserer Dienste identifiziert), sind wir dennoch verpflichtet, Ihre Privatsphäre und die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu schützen.

2.2. Von Ihnen erhaltene Daten:

Wir sammeln von Ihnen, durch Interaktion mit Ihnen oder durch Ihre Interaktion mit uns oder Unseren Diensten verschiedene Arten von personenbezogenen Daten über Sie, die wir zusammengefasst haben:

a) Registrierungsdaten, die von Ihnen bei der Registrierung und/oder Eröffnung Ihres Mitgliedskontos (insbesondere im Sinne unserer AGB) zur Verfügung gestellt werden, einschließlich Vorname, Nachname, Benutzername oder ähnliche Kennung, Geburtsdatum, Geschlecht, Land.
b) Kontaktdaten beinhalten die permanente Adresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummern.
c) Identifikations- und Verifizierungsdaten (Anti-Geldwäsche/Due Diligence/KYC-Daten), die Ihren Namen, Nachnamen, Wohnsitz mit Nachweis, Alter, Nationalität, Familienangehörige, Abschlüsse und Qualifikationen, besuchte Schulen/Universitäten, Beschäftigungsgeschichte und -informationen, Medienbeteiligung, Finanzstatusinformationen (e.g. Kontoauszug, auch über Open-Banking-Lösungen, vorbehaltlich Ihrer Genehmigung, Einkommensquelle, Vermögensquelle, Steuerinformationen), maskierte Kreditkartendaten, Nachweis des Besitzes von E-Wallets wie Netller, Skrill, Paypal, Paysafe, KYC-Dokumentation (z.B. Personalausweis, Vollmacht).
d) Daten zum Verantwortungsvollen Glücksspiel (RG) einschließlich Name, Nachname, Postleitzahl, E-Mail, Telefonnummer, Land, Geburtsdatum, genehmigte Transaktionen (Ein- und Auszahlungen), abgelehnte Transaktionen (Ein- und Auszahlungen), Identifikations- und Verifizierungsdaten, Selbstausschluss-Daten,
e) Selbstausschlussdaten umfassen Daten über Sie und Ihren Selbstausschluss wie Ihre Registrierungs- und Kontaktdaten und Ihre Selbstausschlussdaten wie Grund, Beginn und Datum, Verwendung von Selbstausschlusstools wie Ausschluss, Sitzungslimit, Verlustlimit, Einsatzlimit, Einzahlungslimit, Realitätsprüfung.
f) Zahlungsdaten beinhalten Bank-/Zahlungskontodaten, sowie Informationen zu einer Transaktion wie Währung, Standort, Betrag/Wert, Client-IP, Benutzer-ID, Token.
g) Transaktions- und Nutzungsdaten, die durch Ihre Nutzung unserer Dienste (z.B. Spielen) generiert werden und Zahlungen an und von Ihnen (Einzahlungen, Auszahlungen, fehlgeschlagene Einzahlungen und stornierte Auszahlungen) und andere Details der von Ihnen bei uns erworbenen Dienste (wie Wetten, Einsätze (Echtgeld und Bonus), Gewinne), Datum und Uhrzeit der Transaktionen, Kontostände (Bonus und Echtgeld), verwendete Boni (Umwandlung und Verfall), Bonusumsätze, Bonusguthaben, genutzte Kanäle, gespielte Transaktionsspiele, Sprache, Land, Kontostände umfassen.
h) Anmeldedaten beinhalten die Internetprotokoll-Adresse (IP), Ihre Anmeldungen (erster Login letzter Login, letzter fehlgeschlagener Login), Dauer der Anmeldungen, Browsertyp und -version, Zeitzoneneinstellung und -ort, Browser-Plugin-Typen und -Versionen, Betriebssystem und Plattform sowie andere Technologien auf den Geräten, die Sie für den Zugriff auf unsere Dienste verwenden.
i) Profildaten beinhalten interne Notizen zu Ihrem Konto, Interessen, Präferenzen, Feedback, Informationen über Veranstaltungen, an denen Sie teilgenommen haben; Ihre Präferenzen, ob Sie an Veranstaltungen teilnehmen möchten und welche Art von Veranstaltungen Sie bevorzugen; Bonus/Cashback-Angebote oder Bonuspräferenzen, die Ihnen angeboten wurden oder von denen Sie profitiert haben; Ob Sie irgendwelche Giveaways erhalten haben oder, und Ihre Präferenzen bezüglich der Art von Geschenken, die Sie erhalten möchten; Ihre Präferenzen bezüglich der Kontaktkanäle; Informationen bezüglich Ihrer Hobbies und Interessen;
j) Marketing-Kommunikationsdaten beinhalten Ihre Präferenzen beim Erhalt von Marketingmaterial von uns (auswählen/abwählen), sowie Ihre Kontakt- und Registrierungsdaten.
k) Andere Kommunikationsdaten, die in der Kommunikation mit uns (via Aufzeichnungen von Telefonaten, Chats, E-Mails oder SMS) generiert werden und die Netzwerkkommunikationsdaten, wobei der Inhalt der Kommunikation verschiedene Daten umfassen kann, wie Ihre Absichten, Interessen, Beschwerden, Präferenzen sowie interne Kommunikation und Notizen.
l) Analysedaten umfassen verschiedene Daten, die von Ihnen in Bezug auf Ihre Nutzung unserer Website und unserer Services generiert werden, wie z.B. Ihre Glücksspieler-ID, Ihre Sprache, Ihr Standort, Ihre Browser-Daten, verwendete Kampagnen, genutzte Kanäle, Ihr Gerät, Ihr Zahlungsanbieter, Transaktions- und Nutzungsdaten und im Falle von Online-Akquisitionsanalysen auch besuchte Seiten, angeklickte Postkarten, Scroll-Tiefe. Bestimmte Informationen werden mit Hilfe von Cookies und/oder ähnlicher Tracking-Technologie gesammelt - siehe dazu den weiteren Abschnitt "Cookies".

2.3. Daten aus verschiedenen Quellen

2.3.1. Wir sammeln für AML/CFT-Zwecke Informationen über den Hintergrund des Spielers aus offenen öffentlichen Quellen, sofern diese verfügbar sind und die Verarbeitung gesetzlich zulässig ist, und/oder die wir von Drittanbietern beziehen (private Unternehmen, die hauptsächlich mit öffentlichen Quellen arbeiten), einschließlich, soweit in Ihrem Gebiet zutreffend, Bisnode, Transunion international UK limited, Schufa, (diese Überprüfungen wirken sich nicht negativ auf Ihre Transunion-Kreditbewertung aus). Weitere Informationen, einschließlich der Datenschutzerklärung von Transunion, finden Sie hier, GBG Group, HooYu Ltd (früher bekannt als 192.com Ltd), die Informationen darüber enthalten, ob der Spieler eine politisch exponierte Person ist und ob internationale und/oder finanzielle Sanktionen verhängt wurden und/oder Informationen über Unternehmens- oder Immobilienbesitz, Gerichtsurteile und/oder Insolvenzen, und in Bezug auf schwedische Spieler auch Informationen über die Besteuerung, soweit dies in Ihrem Hoheitsgebiet gesetzlich vorgeschrieben oder zulässig ist, um die Herkunft von Geldern und Vermögenswerten während des AML-Risikoüberwachungs- und Due-Diligence-Prozesses zu ermitteln, wobei diese Informationen über Bisnode Kredit AB bezogen werden. Darüber hinaus werden Hintergrundinformationen mittels sogenannter OSINT-Analysen (Open-Source Intelligence) aus öffentlich zugänglichen Quellen (z.B. Google-Suche, alle Social-Media-Dienste wie Facebook, Twitter, Pinterest, Instagram, LinkedIn sowie andere Dienste/Seiten wie pipl.com, https://www.zopla.co.uk/, https://www.glassdoor.com, https://www.gov.uk/government/organisations/companies-house, https://www.ratsit.se/ ) gesammelt.

2.3.2. Um unseren gesetzlichen Verpflichtungen aus den geltenden Gesetzen und Lizenzbedingungen nachzukommen, erheben wir Selbstausschluss-Daten auch von anderen lizenzierten Spielanbietern, die zur gleichen Unternehmensgruppe wie World of Sportsbetting gehören. Ebenso nutzt World of Sportsbetting Limited für die gleichen Zwecke Selbstausschluss-Daten, die in Bezug auf alle anderen Marken, unter denen LeoVegas lizenziertes Spielgeschäft betrieben wird, erhoben werden.

2.3.3. Wenn ein Spieler bei einem nationalen Selbstausschlussregister (u.a. GAMSTOP, ROFUS, spelpaus.se, RUA) registriert ist, werden bestimmte Selbstausschlussdaten auch von diesem Register empfangen. Insbesondere Informationen darüber, ob Sie selbst ausgeschlossen sind oder nicht. Diese Informationen erhalten Sie, sobald Sie sich anmelden. Die Registrierung in einem solchen Register bedeutet, dass Sie sich nicht bei LeoVegas anmelden können und dass Sie sich nicht in Ihr Mitgliedskonto einloggen können. Sie erhalten auch keine an Sie persönlich gerichteten Werbenachrichten.

2.3.4. Profildaten (Hobbys, Interessen) werden auch durch die Suche in öffentlich zugänglichen Quellen wie Facebook, LinkedIn, Twitter und Instagram, Google-Suche erfasst.

2.3.5. Um Betrug und Missbrauch unserer Systeme (z.B. Nutzung von VPN) zu verhindern und aufzudecken, werden bestimmte Anmeldedaten, wie IP-Adresse, Gerätemodell/Typ, Browserinformationen, Betriebssystem und andere Geräteidentifizierungsdaten von uns unter Verwendung eines Dienstes eines Drittanbieters für Betrugsaufdeckung bezogen und verarbeitet.

2.3.6. Sofern unser Sportwettenangebot verfügbar ist, erhalten wir Informationen über Ihr Sportrisikosegment (Sportrisikodaten) von unserem Sportwettenanbieter Kambi Group plc ("Kambi"). Alle Informationen über dessen Verarbeitungsaktivitäten finden Sie hier: https://www.kambi.com/player-fair-processing-notice. Da Kambi nicht den echten Namen oder die E-Mail-Adresse eines Spielers erhält und keine personenbezogenen Daten von Spielern auf identifizierter Basis verarbeitet, wenden Sie sich bitte an uns, wenn Sie Fragen dazu haben, wie Kambi Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, oder wenn Sie eines Ihrer Rechte als Betroffener ausüben möchten.

2.3.7. Um das Anmeldeverfahren zu vereinfachen, kann ein separates Verfahren, wie z.B. i) Bank ID oder ähnliches, iiFacebook connect, iii) Google sign-in, iv) Apple Pay, v) Trustly oder vi) eine ähnliche Pay n Play Option, als Quelle für die Identifizierung und Verifizierung verwendet werden. Wenn ein solches Verfahren verwendet wird, werden nach der Autorisierung des Zugangs und der Angabe der erforderlichen Informationen durch Sie bei der Anmeldung automatisch persönliche Daten (Registrierungs- und Kontaktdaten) von der Drittquelle in das Spielerprofil eingegeben, um Ihre Registrierung zu erleichtern. Diese Daten werden wie in dieser Datenschutzrichtlinie näher beschrieben verwendet.

2.4. Besondere Kategorien von personenbezogenen Daten Wir erheben keine besonderen Kategorien personenbezogener Daten über Sie (dazu gehören Angaben über Ihre Rasse oder ethnische Zugehörigkeit, Ihre religiösen oder philosophischen Überzeugungen, Ihr Sexualleben, Ihre sexuelle Orientierung, Ihre politischen Ansichten, Ihre Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft, Informationen über Ihre Gesundheit sowie genetische und biometrische Daten). Nach unserer Erfahrung können wir jedoch nicht ausschließen, dass Sie uns nach eigenem Ermessen solche Daten in der Kommunikation mit uns übermitteln.

Bitte beachten Sie, dass Ausweise zwar verarbeitet werden, die darin enthaltenen Bilder jedoch nicht technisch verarbeitet werden, um eine eindeutige Identifizierung zu ermöglichen oder zu bestätigen. Daher sind diese Daten nicht als biometrische Daten (besondere Datenkategorie) zu betrachten.

2.5. Wenn Sie Keine Personenbezogenen Daten Angeben Wenn wir gesetzlich oder im Rahmen eines Vertrages, den wir mit Ihnen geschlossen haben, personenbezogene Daten erheben müssen und Sie diese Daten nicht angeben, können wir den Vertrag, den wir mit Ihnen geschlossen haben oder zu schließen versuchen (z.B. um Ihnen Unsere Dienstleistungen anzubieten), möglicherweise nicht erfüllen.

2.6. Benutzername Bitte stellen Sie sicher, dass Ihr Benutzername keine personenbezogenen Daten enthält, da der Benutzername an bestimmte Partner weitergegeben wird und dies im Zuge der Weitergabe des Benutzernamens nicht separat als personenbezogene Daten gilt. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Ihr Benutzername Ihre personenbezogenen Daten enthält, damit wir Ihre Daten angemessen schützen und Sie bei der Änderung des Benutzernamens beraten können.

3. WARUM UND WIE WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN NUTZEN



3.1. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn es das Gesetz erlaubt. In den meisten Fällen werden wir Ihre personenbezogenen Daten in den folgenden Fällen verwenden:

Um Ihnen die Teilnahme an den Spielen zu ermöglichen, um Ihnen zusätzliche Dienstleistungen anbieten zu können.
Um Ihnen den Zugang und die Nutzung der Website zu ermöglichen.
Aus rechtlichen und regulatorischen Gründen, um unsere gesetzlichen Verpflichtungen und Lizenzbedingungen wie z.B. Geldwäsche und verantwortungsvolles Glücksspiel einzuhalten
Zum Zweck der Identifizierung und Überprüfung.
Zur Verhinderung und Aufdeckung illegalen oder betrügerischen Verhaltens
Für Zwecke, die ein berechtigtes Interesse von World of Sportsbetting an der Direktvermarktung seiner eigenen, ähnlichen Waren und Dienstleistungen über elektronische Post wie unten angegeben darstellen; und
Für Zwecke, die ein berechtigtes Interesse von World of Sportsbetting an Direktvermarktung über Live-Telefonate oder per Post wie folgt darstellen.
Für analytische Zwecke.

3.2. Zweck und Rechtsgrundlage im Einzelnen

3.2.1 Nachstehend finden Sie eine tabellarische Beschreibung der möglichen Verwendungszwecke Ihrer personenbezogenen Daten und der Rechtsgrundlagen, auf die wir uns dabei stützen. Gegebenenfalls haben wir auch unsere berechtigten Interessen angegeben. Beachten Sie, dass wir Ihre personenbezogenen Daten je nach dem spezifischen Zweck, für den wir Ihre Daten verwenden, auf mehr als einer Rechtsgrundlage verarbeiten können. Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wenn Sie Einzelheiten über den spezifischen Rechtsgrund benötigen, auf den wir uns bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stützen, wenn in der nachstehenden Tabelle mehr als ein Grund angegeben ist.

3.2.2. Bitte beachten Sie, dass die nachstehende Tabelle die allgemeinen Informationen über die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten enthält. Bestimmte Datenkategorien und/oder Verwendungszwecke können in verschiedenen Rechtsordnungen und/oder unter verschiedenen Marken, unter denen LeoVegas seine Dienste anbietet, unterschiedlich sein. Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wenn Sie weitere Einzelheiten über den spezifischen Zweck der Verarbeitung oder die Datenkategorie in Ihrer Gerichtsbarkeit benötigen.

Privacy Policy Table

3.3. Direktvermarktung von eigenen ähnlichen Produkten und Dienstleistungen

3.3.1. In Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen (einschließlich lokaler Vorschriften) und auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses oder Ihrer Zustimmung kann LeoVegas Sie von Zeit zu Zeit über seine eigenen ähnlichen Produkte oder Dienstleistungen (einschließlich und ohne Einschränkung eigener neuer Dienstleistungen und Aktionen, Boni und Angebote, VIP-Erfahrungen) informieren:

elektronische Post (E-Mail oder SMS), oder
soziale Medien, oder
Live-Telefonate, oder
Postversand
Push-Benachrichtigung (Desktop und/oder App)

Wenn Sie sich auf ein berechtigtes Interesse berufen, wird LeoVegas Ihnen die Möglichkeit geben, sich bei der Registrierung auf unserer Website gegen eine solche Direktwerbung auszusprechen.
Wenn Sie sich auf Ihre Zustimmung berufen, können Sie diese bei der Registrierung auf unserer Website erteilen.

In beiden Fällen können Sie, wenn Sie kein Direktmarketing mehr erhalten möchten, jederzeit einfach und kostenlos widersprechen, indem Sie entweder:

den entsprechenden Link am Ende einer elektronischen Nachricht aktivieren, oder
uns kontaktieren, oder
den Anrufer informieren (im Falle eines Telefonanrufs), oder
Ihre Einstellungen in Ihrem Profil ändern.

3.3.2. Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen auch dann, wenn Sie dem Erhalt von Direktmarketingmaterial widersprechen, von Zeit zu Zeit bestimmte wichtige Mitteilungen zusenden müssen, denen Sie nicht widersprechen können.

4. AUFBEWAHRUNG



Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur so lange aufbewahren, wie es für die Erfüllung der Zwecke, für die wir sie erhoben haben, erforderlich ist, einschließlich der Erfüllung von gesetzlichen, buchhalterischen oder Berichterstattungsanforderungen.

Die Kriterien, nach denen wir bestimmen, was "notwendig" ist, hängen von der Art der betreffenden personenbezogenen Daten ab. Normalerweise stellen wir fest, ob es bestimmte EU- und/oder nationale Gesetze gibt (z. B. Lizenzanforderungen, Steuer- oder Unternehmensgesetze), die es uns erlauben oder uns sogar dazu verpflichten, bestimmte personenbezogene Daten für einen bestimmten Zeitraum aufzubewahren (in diesem Fall bewahren wir die personenbezogenen Daten für den maximalen Zeitraum auf, der in einem solchen Gesetz angegeben ist), und wenn dies nicht der Fall ist, ob es Gesetze und/oder vertragliche Bestimmungen gibt, die von Ihnen und/oder Dritten gegen uns geltend gemacht werden können, und wenn dies der Fall ist, wie die vorgeschriebenen Zeiträume für solche Maßnahmen aussehen. Im letzteren Fall werden wir alle relevanten personenbezogenen Daten aufbewahren, die wir benötigen, um uns gegen Ansprüche, Anfechtungen oder andere derartige Klagen von Ihnen und/oder Dritten zu verteidigen.

Wenn Ihre personenbezogenen Daten von uns nicht mehr benötigt werden, werden wir die betreffenden personenbezogenen Daten entweder sicher löschen oder anonymisieren.

Im Allgemeinen werden wir Ihre personenbezogenen Daten für einen Zeitraum von maximal zehn Jahren nach Schließung Ihres Kontos aufbewahren. Es gibt einige Ausnahmen von dieser Aufbewahrungsfrist, nämlich:

Wenn Sie sich selbst dauerhaft von einem unserer Dienste ausschließen, werden wir diese Informationen auf unbestimmte Zeit aufbewahren.
Wenn gegen Sie ermittelt wird oder wenn wir mögliche betrügerische oder andere kriminelle Aktivitäten festgestellt haben, können wir Ihre personenbezogenen Daten länger und so lange aufbewahren, wie es für die Zusammenarbeit mit den zuständigen Behörden erforderlich ist.
Im Falle eines Rechtsstreits werden wir Ihre personenbezogenen Daten mindestens für die gesamte Dauer des Rechtsstreits und so lange aufbewahren, wie es erforderlich ist, um unsere Rechte in einem späteren Anspruch oder einem späteren Verfahren zu verteidigen, das sich aus demselben ergibt.

Aufgrund von Beschränkungen der Glücksspielbehörden in Bezug auf die Nutzung mehrerer Konten ist es Spielern gemäß unseren Bedingungen nur gestattet, ein einziges Konto pro Marke im LeoVegas-System zu erstellen und zu nutzen. Solange wir daher für die oben genannten Zwecke alle persönlichen Daten des Spielers speichern, kann der Spieler nach einer Schließung nur sein bestehendes Konto wieder eröffnen, vorausgesetzt, das Konto ist für die Eröffnung geeignet.

Weitere Einzelheiten zu den Aufbewahrungsfristen für die verschiedenen Aspekte Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie in unserer Aufbewahrungsrichtlinie, die Sie anfordern können, indem Sie sich mit uns in Verbindung setzen.

5. EMPFÄNGER IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN



5.1. Da die Geschäftspartner, Lieferanten oder Dienstleister von LeoVegas für bestimmte Teile des allgemeinen Funktionierens oder des Betriebs der Website, der Spiele und anderer Dienste verantwortlich sind, werden personenbezogene Daten auch von diesen für die oben genannten Zwecke im Auftrag von LeoVegas verarbeitet.

Wir verlangen von allen Drittanbietern, dass sie die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten respektieren und sie in Übereinstimmung mit dem Gesetz behandeln. Wir gestatten unseren Drittdienstleistern nicht, Ihre personenbezogenen Daten für eigene Zwecke zu verwenden, es sei denn, dies ist gesetzlich erlaubt oder vorgeschrieben, und wir gestatten ihnen nur, Ihre personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke und gemäß unseren Anweisungen zu verarbeiten, nachdem wir diese Partner gründlich überprüft haben und auf der Grundlage strenger Datenverarbeitungsverträge, die gegebenenfalls erforderlich sind.

5.1 .1 Angaben zu den Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten

Spielanbieter zum Zweck der Bereitstellung von Spielen
Sportwettenanbieter zum Zwecke der Bereitstellung von Sportwetten und des Risikomanagements
Zahlungsdienstleister zur Durchführung von Zahlungstransaktionen (Einzahlungen und Abhebungen)
Marketinganbieter zur Durchführung bestimmter Marketingaktivitäten im Namen von LeoVegas
Marketingpartner für die Durchführung bestimmter Marketingaktivitäten im Namen von LeoVegas
Marketing-Berater, um LeoVegas in Marketingfragen zu beraten
Dienstanbieter, die die Kommunikation mit Ihnen technisch ermöglichen (per E-Mail, Chat, SMS, Telefon)
technische Lieferanten, die das Funktionieren der Website und unserer technischen Systeme (sowohl Front- als auch Backend) unterstützen
technische Administratoren der Datenbank, um das Funktionieren der Datenbank zu gewährleisten
AML-Anbieter, die bestimmte Daten zum Zweck der Einhaltung unserer AML-Verpflichtungen bereitstellen und/oder verarbeiten
Dienstleistungsanbieter für die Organisation und Buchung von E-Mails, Reisen und/oder die Lieferung von Geschenken im Rahmen unseres Treueprogramms
Anbieter von Cloud-Diensten für die Bereitstellung von Cloud-basierten Diensten wie Speicherung oder Hosting bestimmter Software
Dienstleister für den Zweck der Datenanalyse und/oder Business Intelligence
Kreditrating-Agenturen, Betrugserkennungsagenturen, Anti-Geldwäsche-Agenturen zum Zwecke der Betrugserkennung und -kontrolle bei der Bearbeitung Ihres Mitgliedskontos und der damit verbundenen Transaktionen
Unternehmen innerhalb der LeoVegas Mobile Gaming-Gruppe, um bestimmte Dienstleistungen/Unterstützung bei Funktionen von LeoVegas zu erbringen
Professionelle Berater, einschließlich Anwälte, Bankiers, Wirtschaftsprüfer und Versicherer, die Beratungs-, Bank-, Rechts-, Versicherungs- und Buchhaltungsdienstleistungen anbieten.

5.2. Autorisierte Offenlegung:

Wenn der Verdacht besteht, dass Sie gegen unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder geltende Gesetze verstoßen haben (z.B. wenn wir vermuten, dass ein Verbrechen begangen wurde), oder um Betrug zu verhindern, aufzudecken oder zu beseitigen, haben wir ein Recht auf:

Ihre persönlichen Daten an die staatlichen Behörden weiterleiten;
Ihre persönlichen Daten an die zuständige(n) Aufsichtsbehörde(n) für Glücksspiele und andere relevante Stellen wie Sportintegritätsagenturen oder verwandte Verbände weitergeben, sofern dies gesetzlich zulässig ist;
Ihre persönlichen Daten an relevante Strafverfolgungs- und/oder Kriminalitätsermittlungsbehörden oder -organisationen weitergeben und diese bei jeder Art von Untersuchung Ihrer Handlungen unterstützen;
auf gerichtliche Vorladungen oder Anordnungen oder ähnliche offizielle Anfragen nach personenbezogenen Daten zu reagieren

Wenn nationale Gesetze zur Einrichtung von Selbstausschlussregistern die Mitteilung, Offenlegung oder Aktualisierung von Selbstausschlussdaten vorschreiben, ist LeoVegas verpflichtet, der für ein solches Register zuständigen Behörde unverzüglich alle Daten und Informationen mitzuteilen, die im geltenden Rechtsrahmen vorgesehen sind, wie z.B. Informationen zu Spielern, die sich für die Nutzung von Selbstausschlussinstrumenten entschieden haben, sowie zu Spielern, die sich für die anschließende Reaktivierung des Spielkontos entschieden haben.

5.3. Konzerngesellschaften/andere Marken zum Zwecke des Verantwortungsvollen Glücksspiels

Gegebenenfalls werden Ihre Informationen, insbesondere Ihre Selbstausschlussdaten, zum Zweck der Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen und/oder unserer Lizenzbedingungen auch an andere Unternehmen innerhalb derselben Gruppe weitergegeben. Zu den gleichen Zwecken gibt LeoVegas Ihre Selbstausschlussdaten auch an andere Marken weiter, unter denen es seine Glücksspielaktivitäten betreibt.

5.4. Konzerngesellschaften/andere Marken für AML-Zwecke

Falls zutreffend, werden Ihre Informationen, wie z.B. Identifizierungs- und Verifizierungsdaten, Transaktions- und Nutzungsdaten, Registrierungsdaten und Kontaktdaten zum Zweck der Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen zwischen den verschiedenen Marken, unter denen LeoVegas seine Glücksspielaktivitäten betreibt, ausgetauscht.

5.5. Konzerngesellschaften/andere Marken und Dritte zur Betrugsbekämpfung und Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen

Ihre Informationen, einschließlich Identifizierungs- und Verifizierungsdaten, Transaktions- und Nutzungsdaten, Registrierungsdaten, Kontaktdaten und Log-in-Daten werden zum Zweck der Verhinderung, Aufdeckung oder Unterdrückung von Betrug mit anderen Konzernunternehmen/Marken, unter denen LeoVegas seine Glücksspielaktivitäten betreibt, sowie mit Drittanbietern von Betrugserkennungs-Tools und -Anbietern ausgetauscht.

Darüber hinaus kann LeoVegas, vorbehaltlich seiner berechtigten Interessen und soweit gesetzlich zulässig, Informationen zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen über andere Konzerngesellschaften und Dritte weitergeben und beziehen.

5.6. Umstrukturierung des Unternehmens

Dritte, einschließlich aller Unternehmen, die zur gleichen Unternehmensgruppe wie LeoVegas gehören, an die wir Teile unseres Geschäfts, unserer Vermögenswerte oder unseres Betriebs verkaufen, übertragen oder fusionieren können, oder als Ergebnis einer Umstrukturierung. Alternativ können wir auch versuchen, andere Unternehmen zu erwerben oder mit ihnen zu fusionieren. Wenn sich unser Geschäft ändert, können die neuen Eigentümer Ihre personenbezogenen Daten in der gleichen Weise verwenden, wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben.

5.7. Gemeinsam für die Verarbeitung Verantwortliche:

Bestimmte Daten werden mit anderen Parteien geteilt, die als gemeinsam für die Verarbeitung Verantwortliche handeln. Nachfolgend finden Sie Einzelheiten zum Wesen der Vereinbarungen über gemeinsame Verantwortliche:

Sportwettenanbieter Kambi

Wo Sportwetten angeboten werden, werden die folgenden Daten mit Kambi als gemeinsamem Verantwortlichen verarbeitet: Transaktions- und Nutzungsdaten im Umfang: Geschlecht, erster Teil der Postleitzahl, Währung, Sprache, letzte Einzahlungsmethode, Kontostand und Wettverlauf, Spieler-ID zum Zweck der Bereitstellung der Sportwetten-Dienste. Kambi verarbeitet nicht den echten Namen oder die E-Mail-Adresse eines Spielers, sondern verwendet eine pseudonymisierte ID für jeden Spieler.

Weitere Informationen über die Verarbeitungstätigkeiten von Kambi finden Sie hier: https://www.kambi.com/player-fair-processing-notice

Das Wesentliche der Vereinbarung zwischen LeoVegas und Kambi über die gemeinsame Datenverarbeitung:
LeoVegas teilt Transaktions- und Nutzungsdaten in pseudonymisierter Form mit Kambi zum Zweck der Erbringung von Sportwetten-Diensten;
LeoVegas antwortet auf Anfragen der betroffenen Personen; und
LeoVegas und Kambi handeln auch als gemeinsam für die Verarbeitung Verantwortliche, wenn es um Änderungen im Sportwettensegment geht.

In anderen Fällen handelt jede Partei als alleiniger für die Verarbeitung Verantwortlicher. In jedem Fall sind wir jedoch für die Bearbeitung von Anfragen der Spieler in Bezug auf die Datenverarbeitung durch Kambi zuständig.

6. INTERNATIONALE TRANSFERS



Einige Ihrer Lieferanten und Partner (wie oben aufgeführt) haben ihren Sitz außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) So dass ihre Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eine Übertragung von Daten außerhalb des EWR erfordert. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten aus dem EWR übertragen, stellen wir sicher, dass ein ähnliches Maß an Schutz gewährleistet ist, indem wir mindestens eine der folgenden Schutzvorkehrungen treffen:

Ihre personenbezogenen Daten werden in Länder übermittelt, die ein angemessenes Schutzniveau für personenbezogene Daten bieten und von der Europäischen Kommission entsprechend angesehen werden. Für weitere Details siehe hier.
Wenn wir bestimmte Dienstleistungsanbieter in Anspruch nehmen, können wir spezielle, von der Europäischen Kommission genehmigte Verträge verwenden, die personenbezogenen Daten den gleichen Schutz bieten wie in Europa. Für weitere Details siehe hier.

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie weitere Informationen über den spezifischen Mechanismus wünschen, den wir bei der Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten aus dem EWR verwenden.

7. DATENSICHERHEIT



Wir haben angemessene Sicherheitsmaßnahmen ergriffen, um zu verhindern, dass Ihre personenbezogenen Daten versehentlich verloren gehen, unbefugt verwendet oder abgerufen, verändert oder offengelegt werden. Um die GDPR zu erfüllen, sorgen verschiedene technische Kontrollen dafür, dass Daten und Informationen während der Übertragung und im Ruhezustand stets verschlüsselt werden, wobei durchgängig Verschlüsselungstechniken nach Industriestandard verwendet werden. Damit sind Vertraulichkeit und Integrität jederzeit gewährleistet. Auf Organisationsebene wird der Umgang mit allen Informationen durch unsere umfassenden Richtlinien zur Informationssicherheit geregelt. Ergänzt wird dies durch ein Programm zur Sensibilisierung für die Informationssicherheit, das speziell darauf abzielt, dass wir bei der Handhabung von Informationen die besten Sicherheitsverfahren anwenden. Darüber hinaus beschränken wir den Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten auf diejenigen Mitarbeiter, Vertreter, Auftragnehmer und andere Dritte, die diese Daten unbedingt benötigen. Sie werden Ihre personenbezogenen Daten nur auf unsere Anweisung hin oder auf der Grundlage eines rechtmäßigen Grundes sowie ihrer Verpflichtung zur Vertraulichkeit verarbeiten. Wir haben Verfahren für den Fall einer mutmaßlichen Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten eingerichtet und werden Sie und die zuständigen Aufsichtsbehörden von einer Verletzung benachrichtigen, sofern wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.

8. IHRE RECHTE NACH DEM DATENSCHUTZGESETZ

8.1. Recht auf Auskunft

Sie können uns jederzeit bei Interesse dazu auffordern, Ihnen zu bestätigen, ob wir personenbezogene Daten, die Sie betreffen, verarbeiten, und wenn ja, haben Sie das Recht, auf diese personenbezogenen Daten und die folgenden Informationen zuzugreifen:

Welche personenbezogenen Daten wir haben,
Warum wir sie verarbeiten,
An wen wir sie weitergeben,
Wie lange wir beabsichtigen, sie (wo möglich) zu behalten,
Ob wir sie ins Ausland transferieren und welche Sicherheitsvorkehrungen Wir treffen, um sie zu schützen,
Was Ihre Rechte sind,
Wie Sie eine Beschwerde einreichen können,
Woher wir Ihre personenbezogenen Daten haben und
Ob wir eine automatisierte Entscheidungsfindung (einschließlich Profiling) durchgeführt haben, sowie damit zusammenhängende Informationen.

Am einfachsten erhalten Sie diese Informationen, indem Sie die Funktion "Meine Daten herunterladen" in Ihrem Profil aktivieren. Sie erhalten eine Kopie all Ihrer Transaktionsdaten und eine umfassende Zusammenfassung aller Datenkategorien, ihrer Quellen und Empfänger, aller Verarbeitungsvorgänge, ihrer Zwecke und Aufbewahrungsfristen. Wenn diese Informationen nicht das sind, wonach Sie gesucht haben, oder Sie andere Informationen erhalten möchten, oder wenn Sie diese Informationen über einen anderen Kanal anfordern möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter sar@leovegas.com. Sollte diese Funktionalität aus irgendeinem Grund nicht verfügbar sein (z. B. aus technischen Gründen) oder Sie möchten sie aus irgendeinem Grund nicht nutzen, senden Sie uns bitte Ihre Anfrage an sar@leovegas.com.

Auf Anfrage werden wir Ihnen (ohne Beeinträchtigung der Rechte und Freiheiten anderer, einschließlich Unserer eigenen) innerhalb eines Monats nach Eingang der Anfrage solche zusätzlichen Informationen und/oder eine Kopie der zu verarbeitenden personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen, die gegebenenfalls unter Berücksichtigung der Komplexität und Anzahl der Anfragen um zwei Monate verlängert werden kann. Wir werden Sie über eine solche Verlängerung innerhalb eines Monats nach Eingang des Antrags unter Angabe der Gründe für die Verzögerung informieren.

8.2. Recht auf Berichtigung

Obwohl alle angemessenen Anstrengungen unternommen werden, um Ihre personenbezogene Daten auf dem neuesten Stand zu halten, bitten wir Sie, uns umgehend über irgendwelche Änderungen zu informieren. In Bezug auf Ihre Wohnadresse und Telefonnummer können Sie uns die Änderung mitteilen, indem Sie Ihr Profil ändern, wenn sich Ihre personenbezogenen Daten ändern.

Wenn sich die Änderung auf Daten bezieht, die nicht durch Änderung Ihres Profils geändert werden können, kontaktieren Sie uns bitte. Zu diesem Zweck haben Sie das Recht, uns aufzufordern, unrichtige personenbezogen Daten zu berichtigen und unvollständige personenbezogen Daten, die Sie betreffen, zu ergänzen. Wir können versuchen, die Richtigkeit der Daten zu überprüfen, bevor wir sie berichtigen.

8.3. Recht auf Löschung (Das auf Vergessenwerden)

Sie haben das Recht, uns aufzufordern, Ihre personenbezogen Daten zu löschen, und wir werden uns unverzüglich, aber nur dort, wo es erforderlich ist, daran halten:

Die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich; oder
Sie haben Ihre Einwilligung widerrufen (in den Fällen, in denen wir auf der Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeiten) und wir haben keinen anderen Rechtsgrund, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten; oder
Sie haben Ihr Einspruchsrecht (wie unten erläutert) erfolgreich ausgeübt; oder.
Ihre personenbezogenen Daten werden unrechtmäßig verarbeitet; oder
Es besteht eine rechtliche Verpflichtung, der wir unterliegen; oder
Besondere Umstände bestehen im Zusammenhang mit bestimmten Kinderrechten. In jedem Fall sind wir rechtlich nicht verpflichtet, Ihrem Löschauftrag nachzukommen, wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erforderlich ist:
Für die Einhaltung einer gesetzlichen Verpflichtung, der wir unterliegen (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Unsere Verpflichtungen zur Datenspeicherung); oder
Zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Es gibt andere Rechtsgründe, die uns berechtigen, Löschungsanträge abzulehnen, obwohl die beiden obigen Fälle die wahrscheinlichsten Gründe sind, die von uns geltend gemacht werden können, um solche Anträge abzulehnen. Sie können die Löschung beantragen, indem Sie uns kontaktieren.

8.4. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, uns aufzufordern, Ihre personenbezogenen Daten einzuschränken (d.h. zu speichern, aber nicht weiterzuverarbeiten), aber nur unter den folgenden Voraussetzungen:
Die Richtigkeit Ihrer personenbezogen Daten wird angefochten (siehe das Recht auf Berichtigung der Daten oben), für einen Zeitraum, der es uns ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogen Daten zu überprüfen; oder.
Die Verarbeitung ist rechtswidrig, und Sie widersetzen sich der Löschung Ihrer personenbezogenen Daten; oder
Wir benötigen die personenbezogenen Daten nicht mehr für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, aber Sie benötigen die personenbezogenen Daten zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen; oder
Sie haben von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch gemacht und die Überprüfung Unserer berechtigten Gründe zur Aufhebung Ihres Widerspruchs ist unerledigt.

Nach Ihrer Bitte um Einschränkung, mit Ausnahme der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten, dürfen wir nur Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten:

Wo wir Ihre Einwilligung haben; oder
Zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen; oder
Zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person; oder
Aus Gründen des wichtigen öffentlichen Interesses.

Sie können die Einschränkung beantragen, indem Sie uns kontaktieren.

8.5. Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, uns aufzufordern, Ihnen Ihre personenbezogenen Daten (die Sie uns zur Verfügung gestellt haben) in einem strukturierten, allgemein gebräuchlichen, maschinenlesbaren Format zur Verfügung zu stellen oder (soweit technisch möglich) direkt auf einen anderen Datenverantwortlichen "portieren" zu lassen, sofern dadurch die Rechte und Freiheiten anderer nicht beeinträchtigt werden. Dieses Recht gilt nur, wenn:

Die Verarbeitung basiert auf Ihrer Einwilligung oder auf der Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen; und
•_ Die Verarbeitung erfolgt automatisiert.

Sie können dieses Recht weitgehend ausüben, indem Sie die Funktion "Meine Daten herunterladen" in Ihrem Profil aktivieren. Für jede Anfrage, die über die bereitgestellten Daten hinausgeht, oder wenn Sie möchten, dass wir Ihnen bei der tatsächlichen Übertragung dieser Daten an einen anderen Betreiber behilflich sind, kontaktieren Sie uns bitte.

Wenn Sie Kunde eines anderen Glücksspielanbieters sind und Ihre Daten zu uns "portieren" lassen möchten, kontaktieren Sie uns bitte. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang, dass Sie ungeachtet der Inanspruchnahme des Rechts auf Datenübertragbarkeit weiterhin alle Registrierungs- und Kontaktdaten aufgrund der Anforderungen unserer Kundenregistrierungs-/Anmeldeverfahren angeben müssen.

8.6. Recht auf Widerspruch gegen eine bestimmte Verarbeitung

In den Fällen, in denen wir Ihre personenbezogenen Daten zur Erfüllung einer Aufgabe verarbeiten, die im öffentlichen Interesse liegt, oder wenn die Verarbeitung für die Zwecke der von uns oder einem Dritten verfolgten berechtigten Interessen erforderlich ist (wie in der Tabelle in Abschnitt 3.2 oben angegeben), haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu widersprechen.

Wenn Ihre Daten zu Zwecken des Direktmarketings verarbeitet werden, haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widersprechen, was auch das Profiling einschließt, soweit es mit einem solchen Direktmarketing zusammenhängt.

Um jeden Zweifel auszuschließen, gilt dieses allgemeine Widerspruchsrecht nicht, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, wenn dies für die Erfüllung eines Vertrags erforderlich ist, wenn dies zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der wir unterliegen, erforderlich ist oder wenn die Verarbeitung zum Schutz Ihrer lebenswichtigen Interessen oder der Interessen einer anderen natürlichen Person erforderlich ist.

In Bezug auf die Direktvermarktung unserer eigenen Waren und Dienstleistungen einschließlich des damit verbundenen Profilings können Sie einer solchen Verarbeitung jederzeit widersprechen, indem Sie sich an uns wenden oder indem Sie Ihre Präferenzen auf der Seite Profil - Einstellungen Ihres Kontos auswählen.

8.7. Recht auf Widerruf der Einwilligung (wenn wir Ihre Daten aufgrund der Einwilligung verarbeiten).

In den Fällen, in denen wir personenbezogene Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeiten (die wir niemals voraussetzen werden, sondern die wir auf klare und offensichtliche Weise von Ihnen erhalten haben müssen), haben Sie DAS RECHT, IHRE EINWILLIGUNG JEDERZEIT ZU WIDERRUFEN, und zwar auf die gleiche Weise, wie Sie sie uns erteilt haben.

Sollten Sie von Ihrem Recht Gebrauch machen, Ihre Einwilligung zu widerrufen, werden wir feststellen, ob zu diesem Zeitpunkt eine alternative Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten besteht (z. B. auf der Grundlage einer rechtlichen Verpflichtung, der wir unterliegen), bei der wir rechtlich befugt (oder sogar verpflichtet) wären, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, ohne Ihre Einwilligung zu benötigen, und Sie gegebenenfalls entsprechend informieren.

Sollten Sie sich jedoch weigern, uns die erforderlichen Daten zur Verfügung zu stellen, die wir benötigen, um die angeforderten Dienstleistungen zu erbringen, sind wir möglicherweise nicht in der Lage, Ihnen diese Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen (insbesondere, wenn die Einwilligung die einzige Rechtsgrundlage ist, die uns zur Verfügung steht).

Nur zur Klarstellung: Die Einwilligung ist nicht der einzige Grund, der es uns erlaubt, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten (wie in der Tabelle in Klausel 3.2 oben angegeben, gibt es verschiedene Gründe, auf die wir uns bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke stützen).

8.8. Das Beschwerderecht

Sie haben auch das Recht, Beschwerden bei der zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde einzureichen. Die zuständige Behörde in Malta ist das Büro des Informations- und Datenschutzbeauftragten (OIDPC). Wir bitten Sie, zuerst zu versuchen, alle Probleme zu lösen, die Sie mit uns haben (auch wenn Sie, wie oben erwähnt, das Recht haben, sich jederzeit an die zuständige Behörde zu wenden).

8.9. Was Wir Von Ihnen Benötigen Können

Bei der Ausübung Ihrer Rechte durch Kontaktaufnahme mit uns müssen wir unter Umständen spezifische Informationen von Ihnen anfordern, um Ihre Identität zu bestätigen und Ihr Recht auf Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten (oder zur Ausübung Ihrer sonstigen Rechte) zu gewährleisten. Dies ist eine Sicherheitsmaßnahme, um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten nicht an Personen weitergegeben werden, die keinen Anspruch darauf haben. Wir können uns auch mit Ihnen in Verbindung setzen, um Sie um weitere Informationen in Bezug auf Ihre Anfrage zu bitten, um unsere Antwort zu beschleunigen.

8.10. Antwortfrist

Wir versuchen, auf alle berechtigten Anfragen innerhalb eines Monats zu antworten. Gelegentlich kann es länger als einen Monat dauern, wenn Ihre Anfrage besonders komplex ist oder Sie mehrere Anfragen gestellt haben. In diesem Fall werden wir Sie benachrichtigen und auf dem Laufenden halten.

8.11. Verschiedene Marken World of Sportsbetting Limited betreibt sein Glücksspielgeschäft auch unter anderen Marken und Warenzeichen. Zum Zwecke der Ausübung Ihrer oben genannten Rechte und zum Zwecke der Klarheit und Lesbarkeit unserer Antwort werden wir zunächst den Anfragen bezüglich der unter der Marke LeoVegas verarbeiteten Daten nachkommen. Wenn Sie möchten, dass Ihre Wünsche in Bezug auf alle Marken, für die LeoVegas tätig ist, erfüllt werden, stellen Sie bitte sicher, dass Sie dies in Ihrer Anfrage angeben.

9. AUTOMATISIERTE VERARBEITUNG - PROFILING



9.1. Aussagekräftige Informationen

Über die Logik der automatisierten Verarbeitung zum Zwecke des Verantwortungsvollen Glücksspiels ist World of Sportsbetting Limited auf der Grundlage der geltenden Gesetze und Lizenzbedingungen gesetzlich verpflichtet, seine Spieler zu überwachen, um Personen zu identifizieren, die möglicherweise Probleme mit ihrem Glücksspiel haben oder zu entwickeln drohen, und mit ihnen zu interagieren, um Hilfe oder Unterstützung anzubieten.

Zu diesem Zweck und um dieser Verpflichtung nachzukommen, hat World of Sportsbetting Limited unter Verwendung historischer Daten, die das Verhalten von Spielern beschreiben - insbesondere gewisse Daten in Bezug auf das verantwortungsbewusste Spielen und Transaktions- und Nutzungsdaten sowie andere Kommunikationsdaten (insbesondere vor allem aus Nachrichten hervorgehende Stimmung) - Regeln aufgestellt, wer wahrscheinlich an Spielsucht leidet, um entsprechende Maßnahmen ergreifen zu können. Unser Ansatz basiert auf Klassifikationsbäumen, da sie eine klare Interpretation ermöglichen, warum Spieler als potenzielle Spielsüchtige eingestuft werden können. Basierend auf Daten, die einzigartige Spieler beschreiben, liefert uns der Algorithmus eine geschätzte Wahrscheinlichkeit der Spielsucht. Entscheidungen auf der Grundlage der Vorhersage werden nicht automatisch ohne menschliches Zutun getroffen.

9.2. Aussagekräftige Informationen zur Logik der automatisierten Verarbeitung für AML-Zwecke

World of Sportsbetting Limited in Bezug ist aufgrund der geltenden Gesetze und Lizenzbedingungen gesetzlich verpflichtet, seine Spieler zu überwachen, um potenziell verdächtige Aktivitäten in Bezug auf AML (Anti Money Laundering = dt. Bekämpfung von Geldwäsche) / CFT (Combating the Financing of Terrorism = dt. Bekämpfung der Finanzierung von Terrorismus) zu identifizieren. Basierend auf Daten, die das Verhalten der Spieler beschreiben, insbesondere Transaktions- und Nutzungsdaten, schlägt der Algorithmus ein Risikoprofil vor. Entscheidungen auf der Grundlage der Vorhersage werden nicht automatisch getroffen und erfordern menschliches Eingreifen.

9.3. Aussagekräftige Informationen über die Logik der automatisierten Verarbeitung für Loyalitäts-/VIP- Segmentierungszwecke.

Anhand der historischen Daten, die Spieler in ihren ersten 2 Tagen generiert haben, beurteilen wir, ob Sie sich für unser VIP-/Treueprogramm qualifizieren werden. Dieses Modell wird auf neue Spieler angewandt und je nach ihrem Engagement bei unseren Dienstleistungen wird der VIP-Status vorhergesagt. Das Ergebnis des Modells ist eine Vorhersage darüber, ob der Spieler ein VIP werden wird. Abgesehen von Geschlecht, Land und Alter verwenden wir keine persönlich identifizierbaren Informationen als Input für das Modell. Entscheidungen, die auf der Grundlage der Vorhersage getroffen werden, werden nicht automatisch ohne menschliches Eingreifen getroffen. Die Verarbeitung basiert auf der Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen und in Bezug auf die Treueangebote, der Erfüllung unseres Vertrages mit Ihnen sowie dem berechtigten Interesse von LeoVegas, ein maßgeschneidertes, hochwertiges Erlebnis zu bieten und die Treue der Spieler zu belohnen. Sie können einer solchen Verarbeitung widersprechen, indem Sie sich mit uns in Verbindung setzen oder Ihre Einstellungen in Ihrem Konto ändern.

9.4. Aussagekräftige Informationen zur Logik der automatisierten Verarbeitung in Bezug auf Direktmarketing-Segmente Anhand Ihrer Transaktions- und Nutzungsdaten, bestimmter Registrierungsdaten wie Geschlecht, Land, Geburtsdatum und Ihrer allgemeinen Interaktion mit unseren Diensten analysieren und erstellen wir verschiedene Kundensegmente. Diese Segmente werden dann manuell bearbeitet, um sicherzustellen, dass wir unseren Kunden die am besten geeigneten Angebote und Boni zur Verfügung stellen. Diese Entscheidungen werden nicht automatisch und ohne menschliches Zutun getroffen. Die Verarbeitung basiert auf dem legitimen Interesse von LeoVegas, den Spielern ein maßgeschneidertes, qualitativ hochwertiges Erlebnis zu bieten und die Treue der Spieler zu belohnen. Sie können einer solchen Verarbeitung widersprechen, indem Sie sich mit uns in Verbindung setzen oder Ihre Einstellungen in Ihrem Konto ändern.


9.5. Aussagekräftige Informationen über die Logik der automatisierten Verarbeitung in Bezug auf die Segmente für Sportrisiken (nur dort, wo Sportwetten angeboten werden).

World of Sportsbetting Limited verarbeitet Ihre Sportrisikosegmente manuell, wie vom Sportwettenanbieter Kambi festgelegt. Die Sportrisikosegmente werden von Kambi auf der Basis eines automatisierten Profiling durch Kambi erstellt. Sie nutzen eine automatisierte Verarbeitung, um ein Risikoprofil vorzuschlagen, das jedoch von den Mitarbeitern von Kambi bestätigt oder geändert wird. In Verbindung mit der Erbringung seiner Dienstleistungen verwendet Kambi eine automatisierte Risikomanagement-Technologie, um das Risiko bestimmter Wettaktivitäten zu bewerten.

Wenn Sie versuchen, eine Wette abzuschließen, die außerhalb der mit Ihrem Risikoprofil verbundenen Parameter liegt, wird die Wette für das Personal von Kambi zur Überprüfung markiert. Um Ihre Rechte und Interessen zu schützen, erlaubt Kambi Ihnen, jede Entscheidung, die sie über Ihr Risikoprofiling treffen, anzufechten oder unserer Nutzung des Profililings zu widersprechen. Bitte kontaktieren Sie uns dazu. Weitere Informationen über die von Kambi durchgeführten Verarbeitungen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Kambi.

9.6. Aussagekräftige Informationen zur Logik der automatisierten Verarbeitung in Bezug auf die Spielvorschläge

Anhand Ihrer Transaktions- und Nutzungsdaten stellen wir Ihnen eine Liste von Spielen zur Verfügung, die auf Ihren Geschmack und Ihre Vorlieben abgestimmt sind. Das System ermittelt Ihre Affinität zu verschiedenen Spielen und verallgemeinert Ihre Vorlieben auf ungesehene Spiele. Anhand der berechneten Vorlieben wird eine geordnete Liste von Spielen erstellt, die als Empfehlungen dienen können. Die Spielempfehlungen werden ohne menschliches Zutun erstellt. Das Verfahren basiert auf dem legitimen Interesse von LeoVegas, den Spielern ein maßgeschneidertes, qualitativ hochwertiges Erlebnis zu bieten.

10. COOKIES

Unsere Website verwendet Cookies, für weitere Informationen darüber, was Cookies sind, welche Cookies wir verwenden, wie und warum wir Cookies verwenden und wie Sie steuern können, welche Cookies gelöscht werden, lesen Sie bitte unsere Cookies-Richtlinie.